Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietvertrag- Vereinbarung. Mieter lässt Laminat euf eigene Kosten verlegen

29.09.2010 20:52 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Hallo!

Ich ziehe am 1.10 in meine neue Wohnung.
Bei Mietvertragsabschluss hat der Vermieter in dem § "Sonstige Vereinbarungen" vermerkt, dass "der Mieter Laminat auf eigene Kosten verlegt" .
Das derzeitige Laminat vom Vormieter ist sehr stark beschädigt und wurde nicht sauber verlegt (teilweise loose) und ohne Leisten. Deshalb hatte ich beim Miet-Gespräch gesagt, dass ich das alte Laminat entfernen lassen werde und durch ein Neues ersetze.
Meine Fragen:
- Gehört das Laminat bei Auszug mir? Darf ich es wieder mitnehmen?
- Zahle ich nur die Kosten der Laminatverlegung oder auch die Materialkosten?
29.09.2010 | 21:20

Antwort

von


(106)
Anwandener Straße 43
90431 Nürnberg
Tel: 0911 25395207
Web: http://www.Gabriele-Koch.de
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des geschilderten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Sofern nicht noch irgendwelche Ergänzungen vereinbart wurden, bedeutet die Regelung im Mietvertrag sinngemäß, dass die Wohnung ohne Bodenbelag vermietet wird und dass es Ihre Aufgabe ist für einen entsprechenden Belag zu sorgen, mit der Folge, dass Sie sie Kosten für Material und Arbeit bezahlen müssten. Sofern der Vermieter den Boden dann am Ende des Mietverhältnisses nicht ablöst oder zum Ausgleich für die anfallenden Kosten ein niedrigerer Mietzins vereinbart wurde, gehört das Laminat Ihnen und Sie können es bei Auszug wieder mitnehmen.

Ich hoffe, Ihnen damit einen ersten Überblick gegeben zu haben und
verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Gabriele Koch
Rechtsanwältin

Bei Bedarf nutzten Sie bitte die kostenfreie Nachfragefunktion.

Bitte beachten Sie, dass diese Antwort nur eine erste Einschätzung ist, die ausschließlich auf den von Ihnen gegebenen Informationen beruht und eine umfassende juristische Beratung nicht ersetzten kann. Jede noch so kleine Änderung des Sachverhalts kann zu einer vollkommen anderen rechtlichen Beurteilung führen.


ANTWORT VON

(106)

Anwandener Straße 43
90431 Nürnberg
Tel: 0911 25395207
Web: http://www.Gabriele-Koch.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Versicherungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70008 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell, umfangreich und ging auf alle Details unserer Frage ein. Wir sind sehr zufrieden ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr ausführlich beantwortet und hat mir weitergeholfen. Vielen Dank Frau Rechtsanwältin. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort! Nur zu Empfehlen! Besten Dank. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen