Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietvertrag, Renovierungsklausel

13.04.2011 11:04 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Ich möchte aus meiner Wohnung ausziehen.
Ich bin der Meinung, ich muss meine Wohnung beim Auszug nicht renovieren, weil mindestens ein Punkt in der Schönheitsreparaturklausel rechtlich nicht in Ordnung ist.
Ich kann ihnen leider auf diesem Wege nicht den ganzen Mietvertrag zugänglich machen.
Ich möchte ihre Leistung nur in Anspruch nehmen, wenn Sie meinen Mietvertrag direkt prüfen können(ich könnte ihn zusenden!
Letztlich interessiert mich nur eine verbindliche Aussage, ob ich renovieren muss oder nicht.

Eingrenzung vom Fragesteller
13.04.2011 | 12:46
13.04.2011 | 12:57

Antwort

von


(892)
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworten darf.

Wenn Ihr Formularmietvertrag eine unwirksame Regelung zu den Schönheitsreparaturen enthält, hat dies zur Folge, dass Sie keine Renovierungsarbeiten bei Auszug vorzunehmen haben - dies ist ständige Rechtsprechung des BGH. Es gilt dann die gesetzliche Regelung, nach der der Vermieter für die Instandhaltung vollumfänglich zuständig ist, also auch Renovierungsarbeiten vorzunehmen hat.

Ob die Regelung in Ihrem Mietvertrag tatsächlich unwirksam ist, wird nur eine genaue Prüfung des Mietvertrages ergeben können - diesen können Sie mir aber gerne per Fax oder E-Mail an meine untenstehenden Kontaktdaten zukommen lassen und ich nehme dann gerne als Ergänzung der Antwort zu der konkreten mietvertraglichen Regelung und ihrer (Un-)Wirksamkeit Stellung.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

ANTWORT VON

(892)

Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89398 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Dankeschön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage zum berüchtigt komplexen Erbrecht wurde sehr kompetent beantwortet – untermauert mit den relevanten §§ - hat der RA uns den Weg zum Vorgehen in der Lösung des Problems aufgezeigt und uns so die nächsten rechtssicheren ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine Antwort, die keine Erklärung braucht. Bin bereits heute dabei Ihre Ratschläge zu befolgen. Ich bedanke mich sehr für Ihre Antwort., Natürlich werde ich mich auf dem anderen Weg bei Ihnen melden. Es ist für mich eine schwere ... ...
FRAGESTELLER