Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietrecht: Vertrag auf 5 Jahre

20.08.2014 18:07 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn


Der Vertrag ist formularmäßig fest für beide Seiten auf 5 Jahre geschlossen:


"Das Mietverhältnis beginnt am 1.6.12 und endet am 31.5.17 wegen Veräußerung des Objekts"

Meine Frage dazu: Ist der Vertrag so wirksam oder ist er wie auf unbestimmte Zeit geschlossen zu kündigen?

Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt.

Die Befristung ist nicht wirksam, weil kein Grund für eine Befristung gemäß § 575 BGB vorliegt.

Das Mietverhältnis gilt als auf unbestimmte Zeit geschlossen (§ 575 Abs. 2 S. 2 BGB). Es gelten die Vorschriften über die Mietverhältnisse auf unbestimmte Zeit (§§ 573 ff. BGB).

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71915 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Mack konnte mir eine ausführliche Antwort zu meinem speziellen Fall geben. Die Antwort erhielt ich zudem sehr schnell, verständlich und ausführlich. Ich bin jetzt sehr beruhigt und bedanke mich herzlich bei Herrn ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche und differenzierte Antwort, ganz herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER