Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mietminderung bei Sanierungsmaßnahmen im Haus

02.10.2007 17:57 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Das Haus, in dem sich die Wohnung befindet, wird saniert, Außenfassade, und Treppenhaus. Dies hat erhebliche Beeinträchtigungen zur Folge, Staubbelastung, Helligkeiteinbußen durch Staubschutz, Lärmbelästigungen etc.

Wieviel Mietminderung kann ich als Mieter geltend machen?

Außerdem ist mir noch kein Kellerraum zugewiesen worden, obwohl jede Wohnung einen Keller hat.

Ich bin Untermieter einer ggmbh!

02.10.2007 | 21:07

Antwort

von


(474)
Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

aus den Mietminderungstabellen ergeben sich die nachfolgend genannten Minderungsquoten.

Beachten Sie aber, dass diese nicht verbindlich im Einzelfall sind, sondern lediglich einen Richtwert als Anhaltspunkt geben können. Bei Bauarbeiten und Renovierungen sind immer die konkreten Gegebenheiten zu Art und Ausmaß der Einschränkungen und Belästigungen zu berücksichtigen. Der Mieter trägt das Risiko einer zu hohen Mietminderung.

Bei einem fehlenden Keller ist eine Minderungsquote von 2% - 5% angemessen.

Für die Sanierung der Aussenfassade kann bei einer Einrüstung eine Mietminderung von in der Regel 5% verlangt werden. Wird das Gerüst zusätzlich durch Planen verhängt, ist eine Minderungsquote bis zu 15% als angemessen festgestellt worden.

Die Renovierung des Treppenhauses wird regelmäßig mit einer Mietminderung von 2% - 5% bewertet.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthes
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(474)

Fuhrstr. 4
58256 Ennepetal
Tel: 0 23 33 / 83 33 88
Web: http://www.rechtsanwalt-ennepetal.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, allgemein
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER