Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mieter recht

| 16.07.2014 11:39 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Guten Tag,
( es tut mir leid , mein deutsch ist nicht perfekt).

Eine frage wegen Schäden Bezahlung und vertrag recht.
Ich bin im 2011 eine Wohnung verlassen. Nach dem vieleicht 7-8 Monaten hat mir mein vermieter ein email mit der hand geschriebene Schäden list geschickt. Es war 1300 euro. Da koennte ich mir nicht glauben, weil ich bin sicher ich habe die Wohnung in perfekt zustand verlassen. Natuerlich, man kann vieleicht immer was kleines finden, aber 1300 euro ist viel! Dann hab ich fuer rechnungen gefragt. Weil er hat gesagt er musste hausmeister, putzrau anrufen. Es gab vieles zu reparieren. Habe keine rechnungen bis jetzt bekommen! War so müde von emails und ärger und hab ich ihm im Mai 2014 1300 Euro bezahlt und gesagt, dass bis ende Monats brauche ich die rechnungen. Er hat gesagt er wird es finden. Bis heute hat er es nicht gefuden und gesagt, dass beim Umzug hat er es verloren.
Er sagt auch, dass als vermieter er muss keine rechnungen nach dem 2 jahren geben. Aber muss ich dann es ueberhaupt bezahlen?
Wir haben ein vertrag gemacht, dass ich werde ihm das geld bezahlen , aber ich hab gesagt ich brauche rechnungen. Jetzt als ich es bezahlt habe und keine rechnungen bekommen, er schickt mir ein neue Rechnung von 1500 euro!!! Und sagt, dass er ploetzlich bemerkt hat, dass es gibt noch heizungs Rechnung( die ich auch nicht bekommen habe) und er hat zinsen berechnet! Ich kann es nicht glauben. Ich hab ihm 1300 euro bezahlt weil ich war müde von ärger war und hab ihm gesagt, (es gibt noch ein email), dass nach dem ich ihm 1300 euro bezahle er muss mich in ruhe lassen und mir ein doc. schicken wo er es selber sagt, weil ich konnte es nicht mehr! Aber denn tag nach dem er 1300 euro bekommen hat und sollte mir ein doc schicken er schickt mir ein neues Rechnung! 1500euro! Und sagt, dass er wird eine anzeige machen, weil ich erfuehle unsere vertrag nicht! Aber vertrag hab ich erfuehlt bis letzte cent. Nun hat er ploetzlich was neues berechnet. In 2 tagen nach dem 1300 Euro angekommen ist.
Bitte, sagen Sie mir was soll ich machen. Ich würde auch gerne ein anwahlt mir nehmen ,wenn ich wusste dass er hat kein recht zumachen was er jetzt macht.


Vielen dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

nach Ihrer Schilderung hatte Ihr Vermieter bereits keinen Anspruch auf Schadensersatz in Höhe von 1300,00 €. Dieser Anspruch, so er denn überhaupt begründet war, war spätestens 6 Monate nach Ihrem Auszug verjährt (§ 548 BGB: Verjährung der Ersatzansprüche und des Wegnahmerechts ). Das Sie trotzdem gezahlt haben, ist fatal.

Der Vermieter hat erst recht keinen Anspruch auf Zahlung weiterer 1500,00 €. Sollte es sich hier um Schadensersatzansprüche handeln, verweise ich auf die zuvor getroffenen Feststellungen. Sollte es sich hingegen um Nachforderungen aus Betriebskosten handeln, so wären diese gemäß § 556 BGB: Vereinbarungen über Betriebskosten zum jetzigen Zeitpunkt ebenso verfristet.

Ich kann nur raten, jedwede Zahlungsaufforderung zu ignorieren!

Mit freundlichen Grüßen

Wundke
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 18.07.2014 | 10:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?