Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Markenrecht für Verwendung von Bildern

20.09.2021 14:18 |
Preis: 30,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Ist es legal, Fotos von öffentlichen Gebäuden, Leuchttürmen, Sehenswürdigkeiten, Museumsschiffen und ähnlichen zu verwenden? Z. B. In einem Malbuch welches vorher von mir gezeichnet wurde?

20.09.2021 | 17:27

Antwort

von


(818)
Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen


Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen gerne wie folgt beantworten möchte:

Hier kommt es auf die konkrete Gestaltung im Einzelfall an.

Vom Grundsatz gilt bei der Aufnahme solcher Motive die sogenannte Panoramafreiheit, die in § 59 UrhG geregelt ist.

Nach dieser Vorschrift ist es zulässig, Werke , die sich bleibend an öffentlichen Wegen, Straßen oder Plätzen befinden, unter anderem durch Lichtbild (also wie von ihnen beabsichtigt Fotos) zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben (also beispielsweise auch in dem von Ihnen thematisierten mal Buch zu verwenden). Zu erwähnen ist, dass bei Bauwerken diese Befugnis sich nur auf die äußere Ansicht bezieht.

Dies bedeutet, dass es grundsätzlich legal ist, Fotos von öffentlichen Gebäuden, Leuchttürmen, Sehenswürdigkeiten und Museumsschiffen in der von Ihnen genannten Art herzustellen und zu verwenden. Hiervon ausgenommen sind allerdings Denkmäler und auch Kunstwerke, selbst wenn diese öffentlich zugänglich sein sollten.

Voraussetzung dafür, dass das Fotografieren zulässig ist und die entsprechende Verwendung ist, dass die betreffenden Gebäude etc. „ohne Hilfsmittel" fotografiert worden sind. Damit ist gemeint, dass es beispielsweise nicht zulässig ist, Fotos zu verwenden, zu deren Anfertigung Drohnen, Leitern oder ähnliches eingesetzt worden sind. Zulässig sind demnach also grundsätzlich nur solche Fotos, die aus einer normalen „Fußgängerperspektive" aus dem öffentlichen (also frei zugänglichen nicht privaten Raum) aufgenommen worden sind. Die eben dargestellte Rechtslage bezieht sich auf Deutschland. In anderen EU-Staaten kann es eine abweichende Rechtslage geben, hierauf wollte ich noch hinweisen.

Wie Sie sehen gibt es also auch Ausnahmen von der sogenannten Panoramafreiheit. Deshalb müsste in Ihrem Fall anhand jedes einzelnen konkreten Fotos geprüft werden, ob die Voraussetzungen der Panoramafreiheit greifen und die Verwendung der Fotos wie von ihnen beabsichtigt somit unproblematisch zulässig ist.

Ich hoffe, dass ich Ihre Anfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantworten konnte und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Tag.

Beste Grüße aus Bremerhaven

Danjel Newerla


Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

ANTWORT VON

(818)

Langener Landstraße 266
27578 Bremerhaven
Tel: 0471/ 483 99 88 - 0
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Markenrecht, Urheberrecht, Fachanwalt Informationstechnologierecht, Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz, Fachanwalt Urheber- und Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 92249 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr hilfreich und ausführlich beantwortet. Ich bin sehr zufrieden! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Frau Stadler ist auf alle Fragen detailliert eingegangen, sodass ich mich sehr gut aufgehoben fühle. Ich kann sie sehr weiterempfehlen. Vielen Dank für Ihre Einschätzung und Rat!!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell, kompetent und sehr verständlich! Aus meiner Sicht alles Bestens! Jederzeit wieder! ...
FRAGESTELLER