Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.443
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mandat entzogen, Anwaltskosten

21.09.2017 21:23 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Hallo,

es geht um die Berechnung von Kindesunterhalt. Kindesmutter hat einen Anwalt beauftragt. Ich hatte meine Anwälting damit beauftragt sich darum zu kümmern. Meine Anwältin hatte sich noch nichtmal die Mühe gemacht aufgrund meiner Angaben einen Unterhalt zu errechnen. Sie hat nur die Unterlagen an den Gegnerischen Anwalt weitergeleitet welcher einer Eutopische Berechnung aufgestellt hat. Ich habe das Mandat darauf gekündigt. Bin ich dazu verpflichtet die vollen Gebühr zu tragen?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Grundsätzlich muss man die Anwaltskosten zahlen, da man den Anwalt ja beauftragt hat und dieser auch tätig geworden ist.

Wenn der Anwalt / die Anwältin die Arbeit nicht ordentlich gemacht hat, kann man die Kosten anteilig zurückhalten.

Wenn hier eine Unterhaltsberechnung vereinbart war, muss die Anwältin dem auch nachkommen und auftragsgemäß den Unterhalt berechnen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64566 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr präzise Antworten innerhalb eines kurzen Zeitraumes. Ich bin diesem Anwalt sehr dankbar. Dieses Portal ist unbedingt weiter zu empfehlen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank. Die Antwort kam (trotz Wochenende) prompt und entsprach inhaltlich genau meinem Wunsch. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war nicht sehr hilfreich. Es ergibt sich die ein oder andere Rückfrage. Die Antwort war, wenn man sich mit der "Anwaltssprache" auskenntm, verständlich. Es hätte noch etwas ausführlicher geantwortet werden können. ... ...
FRAGESTELLER