Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Maklergebühren bei Hauskauf nicht bezahlen - Widerruf


15.02.2018 09:43 |
Preis: 30,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Henning



Ich möchte ein Mehrfamilienhaus kaufen. Der Verkäufer hatte ursprünglich einen Makler beauftragt in einem nicht-exklusiven Verhältnis was ihm auch den privaten Verkauf ohne Makler erlaubt. Ich habe das Objekt mit dem Makler besichtigt. Vor Ort am Objekt habe ich einen Ordner mit Unterlagen bekommen und ich meine mich zu erinnern einen Zettel unterschrieben zu haben. Da das mehrere Wochen her ist (mehr als 14 Tage), ich zu der Zeit viele Häuser besichtigt habe und keine Kopie des Zettels bekommen habe, weiß ich nicht, was ich genau unterschrieben habe. In jedem Falle fand keine Aufklärung oder ähnliches statt, wenn, dann wurde mir nur ein Zettel hingehalten und ich habe meine Unterschrift daruntergesetzt. Dafür habe ich einen Zeugen. Der Verkäufer und ich fühlen uns mittlerweile beide vom Makler hintergangen und wir möchten den Verkauf ohne Makler abschließen. Aus Sicht des Verkäufers ist das kein Problem, er sagt, sein Vertrag mit dem Makler sei ohnehin nicht exklusiv gewesen und mittlerweile auch ausgelaufen. Aus meiner Sicht ist das sicher problematischer und ich wüsste gerne, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt (wenn ja, welche?), legal sauber den Kauf ohne Makler durchzuführen. Was auch immer ich unterschrieben habe, fand in jedem Falle nicht in den Geschäftsräumen des Maklers statt.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Grundsätzlich sind Sie an einen mit dem Makler geschlossenen Vertrag gebunden, d.h. der Verkäufer kann zwar ohne den Makler abschließen, Sie indes nicht.

Allerdings könnten Sie dir Möglichkeit haben, den Maklervertrag zu widerrufen. Da der Maklervertrag nicht in den Geschäftsräumen des Maklers geschlossen wurde, also ein „außer-Haus-Geschäft" darstellt, und ein Entgelt für den Makler vorsieht, unterliegt der Maklervertrag ggf. einem 14tägigen Widerrufsrecht. Voraussetzung hierfür ist aber, dass Sie den Maklervertrag als Verbraucher geschlossen haben, also die Immobilie zu (überwiegend) privaten Zwecken erwerben wollen. Dies kann dann problematisch sein, wenn Sie bereits ein Immobilienportfolio besitzen, dessen Verwaltung nur geschäftsmäßig erfolgen kann.
Die 14tägige Widerrufsfrist beginnt dann mit Vertragsschluss zu laufen, wenn Sie spätestens dann über Ihr Widerrufsrecht belehrt wurden und die sog. vorvertraglichen Informationen zum Maklervertrag erhalten haben. Da Ihnen diese Informationen anscheinend nicht zur Verfügung gestellt wurden, dürfte vorliegend eine verlängerte Widerrufsfrist von 12 Monaten und 14 Tagen ab Abschluss des Maklervertrages gelten.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Immobilienmakler und immer für Ihre Kunden unterwegs?

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61994 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Vielen Dank an RA Wübbe. Eine schnelle und klar verfasste Antwort, die für eine erste Einschätzung wunderbar geholfen hat. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort. Vielen Dank dafür. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, für die ausführliche und informative Antwort! ...
FRAGESTELLER