Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Maklergebühr - Mietvertragsabschluss Makler bezahlen oder nicht?

28.05.2011 22:12 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Sehr geehrte Damen und Herren,
folgende Frage habe ich:
Ich habe mit meiner Frau zusammen am 25.05.2011 einen Mietvertrag im Beisein des Maklers und des Vermieter für eine Wohnung unterschrieben.
Über Nacht kamen uns aber Bedenken über einige Vereibarungen, sodass wir am Folgetag den Vertrag dem Vermieter per E-mail kündigten und gleichzeitig den Makler darüber per Fax in Kenntnis gesetzt haben. Unsere Frage ist:
müssen wir den Makler bezahlen oder nicht.
Mit freundlichen Grüssen
J. Peters

28.05.2011 | 22:28

Antwort

von


(1209)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Die Maklerprovision wird fällig, wenn ein Mietvertrag zustande kommt. Voraussetzung ist, daß der Vertrag durch die Tätigkeit des Maklers abgeschlossen worden ist.

D. h. es muß ein Maklervertrag vorliegen. Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn z. B. Sie als Wohnungssuchender eine Anzeige des Maklers gesehen und sich an den Makler gewandt haben, um weitere Informationen über die angebotene Wohnung zu erhalten. Ferner muß der Makler Sie informiert haben, daß seine Leistungen kostenpflichtig sind.


2.

Wenn Sie also nach Abschluß des Mietvertrags kündigen und wenn die oben genannten Voraussetzungen vorliegen, schulden Sie die Maklerprovision.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1209)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80259 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort! So stelle ich mir anwaltliche Beratung vor. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Freundlich, schnell, kompetent und entgegenkommend. Frau Türk ist absolut empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Klein. Vielen Dann für Ihre ausführliche Antwort, das hat mir sehr weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER