Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.740
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mahnbescheid richtig an Nachfolger adressieren

12.07.2018 13:23 |
Preis: 25,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte einen Mahnbescheid für eine offene Forderung rechtswirksam zustellen lassen.

Der Privatschuldner ist vor 4 Wochen verstorben.
Der Erbe bzw. Nachfolger ist gemeldet in Köln, aber auch wohnhaft in der vererbten Wohnung
des verstorbenen Schuldners.

An wen und an welche Adresse muss ich den Mahnbescheid adressieren, damit er rechtswirksam
zugestellt werden kann?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüssen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,

soweit der Erbe wirklich auch der Erbe ist, kann und sollte diesem der Mahnbescheid dann auch zugestellt werden. Ich würde hier die Meldeadresse nehmen. Diese verpflichtet jeden Bürger, seinen Posteingang zu kontrollieren und dafür Sorge zu tragen, daß ihn die Post auch erreicht.

Mit freundlichen Grüßen

Fricke
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER