Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Mängelrüge kam am Tag der Frist per Post

16.06.2018 18:40 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


19:36
Hallo Da mich der Auftraggeber nach knapp 5 Jahren eine Mängelrüge geschickt hat per Post am 11.6.18 ( Auch Posteingang) Brif Datum am 4.6.18 und er mich nicht per Mail oder Fax erreicht hat da ich eine Gewerbe nur noch nebenberuflich habe .
Ist die Frist zu kurz . Die Ersatzvornahme kam am 13.6.18 zu mir per Post udn wurde am 12.6.18 geschrieben wie verhalte ich m ich jetzt , Der Poststempel der Mängelrüge ist am 8.6.18.

Dann habe ich noch weitere Fragen :

An den 3 Discounter läden die ich installiert habe habe ich gemerkt das andere Firmen am Werke waren in den 5 Jahren und ich bei keinem einen Wartungsvertrag hatte das habe ich gemerkt da an der Brandmeldeanlage Notbeleuchtung Aufkleber von anderen Firmen waren .


Für eine Schnelle Beratung würde ich m cih freuen.
16.06.2018 | 19:06

Antwort

von


(478)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

wenn die Gewährleistungsfrist nach knapp 5 Jahren nicht abgelaufen ist, wird durch Rüge mit zu kurzer Frist eine angemessene Frist in Lauf gesetzt. Zur Ersatzvornahme war der Gegner mithin nicht berechtigt. Sie sollten die Übernahme der Kosten ablehnen.

Wenn die Mängel durch die Tätigkeit der anderen Firmen verursacht wurden, haften Sie nicht auf Mängelbeseitigung. Der Gegner wird nachweisen müssen, daß die Mängel durch Ihre Tätigkeit verursacht wurden.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 16.06.2018 | 19:16

Was heisst es wird mit Rüge mit zu kurzer Frist eine Angemessene Frist in Lauf gesetzt ,wie soll ich das deuten ?

Gilt ab Posteingant 8 Tage ?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.06.2018 | 19:36

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

es kommt darauf an, in welcher Frist Sie den gerügten Mangel beheben können bzw. sich wenigstens dazu äußern können, ob Sie den Mangel beheben. Das können 8 Tage ab Eingang der Mängelrüge sein, aber auch 4 Wochen.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(478)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort, die mir sehr weitergeholfen hat; vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche und Verständliche Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Höflich und nett bis auf eine Frage aufschlussreich und verständlich ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen