Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.542
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

MTI Bonus zum 31.12.2018 nur wenn ungekündigtes Arbeitsverhältniss besteht

04.09.2018 11:41 |
Preis: 35,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns


Im Arbeitsvertrag gibt es MTI (Mid-Term-Incentive-Plan) Bonus von 3500 €, gebunden an die Klausel, das sich der Mitarbeiter bis zum 31.12.2018 noch im ungekündigten Anstellungsverhältnis befindet.

Zum 31.07.2018 fand ein Arbeitgeberwechsel statt. Der Betrieb verweigert eine anteilige Zahlung des MTI Bonuses, da das Arbeitsverhältniss vor dem 31.12.2018 beended wurde.

Ist dies zulässig? Genauer Ausschnitt aus dem Vertag:

XXX nimmt an einem individuell für ihn entwickelten MTI-Plan (Mid-Term-Incentive-Plan) teil. Im Rahmen dieses MTI-Plans ist für XXX ein Gesamtbonus in Höhe von € 3.500,00 vorgesehen. Die Auszahlung erfolgt mit dem Dezember 2018 Gehalt, sofern sich XXX bis zum 31. Dezember 2018 noch im ungekündigtem Anstellungsverhältnis befindet.


Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der Vertrag zwischen Ihnen und Ihrem alten Arbeitgeber bezieht sich für die Erreichung des Bonusziels auf das "ungekündigte" Fortdauern des Arbeitsverhältnisses. Wenn Sie bei einem neuen Arbeitgeber tätig sind, heißt das entweder es wurde gekündigt, einvernehmlich aufgehoben oder der Vertrag ist unverändert auf den neuen Arbeitgeber übergegangen.

Nur im letzten Fall kann ich für Sie einen Anspruch erkennen. Wenn Ihr alter Arbeitgeber aufgekauft wurde, dann sind die Arbeitsverträge gemäß 613a BGB oben Änderung auf ihn übergegangen.

Da Sie aber von einer anteiligen Zahlung reden, gehe ich von einer anderweitigen Beendigung aus. Und auch wenn im Vertrag nicht explizit erwähnt wird, dass auch sonstige Beendigungen zum Verfall des Bonus führen, so soll doch ein solcher Bonus Betriebstreue honorieren. Sie sind zu einem anderen Arbeitgeber gegangen und eben nicht bis zum Ende des Jahres treu geblieben.

Ich kann Ihnen keine Hoffnung auf einen Anspruch machen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und war verständlich. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Schnelle Antwort mit Verweis auf gültige Rechtsnormen und entsprechenfe Handlungsempfehlung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die antwort war gut. ...
FRAGESTELLER