Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lohnzahlung - Sollen wir dem AG schriftlich mahnen?


22.07.2005 19:08 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Hallo Guten Tag,
mein Freund wurde zum 01.03.2005 gekündigt. Bis zum heutigen Tag stehen noch zwei Monate Lohn offen. Vermutlich wird mein Freund nächste Woche wieder vom bisherigen Arbeitgeber eingestellt. Andere MA, sagen Sie sind verrückt wieder zurück zukommen in die Firma. Vorallem weil er vorraussichtlich erst den Leuten im September wieder einen Lohn zahlen wird oder auch nicht. Wie sollen wir uns erhalten? Sollen wir dem AG schriftlich mahnen? Aber dann wird mein Freund vermutlich gleich wieder rausgeschmissen?!?!? Wir wissen nicht wo uns der Kopf steht, die laufenden Kosten bleiben ja trotzdem.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein: Wenn Sie den ausstehenden Lohn einfordern bzw. anmahnen, stellt dies keinen Kündigungsgrund dar. Wenn aber das KSchG nicht anwendbar sein sollte, weil der Arbeitgeber möglicherweise nicht mehr als 5 festangestellte Arbeitskräfte beschäftigt, kann er Ihrem Freund auch ohne Grund wieder kündigen.

Unabhängig davon sollte sich Ihr Freund aber gut überlegen, ob er seine Arbeitskraft einem Arbeitgeber zur Verfügung stellt, der ihn offensichtlich nicht bezahlen kann. Dies ist aber keine rechtliche Frage, und diese Entscheidung muß Ihr Freund für sich selbst treffen.

Mit freundlichen Grüßen
A. Schwartmann
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER