Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lohnkürzungen bei Kurzarbeit

08.05.2009 08:15 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Sehr geehrte RAe,

wir haben zurzeit Kurzarbeit und eine 40 Stundenwoche vereinbart. Die Arbeitstage sind aufgrund der Tätigkeit unter Umständen auch an Sa/So dafür an Mo und Di frei. Bei Nachtarbeit ist der Folgetag ein Ruhetage.

Im Mai habe ich 3 Wochen Kurzarbeit. Wie wird der 1 Mai gezahlt und wie wird der Lohn gekürzt, wenn ich z. B. die 1 Woche 7 Tage gearbeitet habe und in der Folgewoche nur 4 Tage? Sind die übrigen Tage dann Kurzarbeit?

Danke für die Anwort
08.05.2009 | 08:36

Antwort

von


(257)
Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: http://www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

hiermit nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen unter Berücksichtigung des dargestellten Sachverhaltes wie folgt Stellung:

Das Arbeitsentgelt wird entsprechend der Kurzarbeit reduziert. Hier ist maßgeblich was die arbeitsvertragliche Regelarbeitszeit vorsieht. Die Bezahlung des Feiertages richtet sich entsprechend danach, ob ab diesem Zeitraum bereits Kurzarbeit gilt.

Unabhängig davon an welchen Tagen Sie gearbeitet haben, im Durchschnitt müssen Sie dann die reduzierte Arbeitszeit erreichen und werden dann entsprechend weniger entlohnt.

Um Ihnen Summen zu nennen müsste ich Einsicht in den Arbeitsvertrag und die Regelung der Kurzarbeit nehmen. Dies ist aber über dieses Portal nicht möglich, sondern nur direkt über meine Kontaktdaten unter www.ra-hein.de. Über entstehende Mehrkosten werde ich Sie gegebenenfalls auf Wunsch vorab informieren.

Abschließend möchte ich Sie noch auf Folgendes hinweisen: Bei der vorliegenden Antwort, welche ausschließlich auf Ihren Angaben basiert, handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes. Diese kann eine umfassende Begutachtung nicht ersetzen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen.

Ich hoffe Ihnen einen ersten Einblick in die Rechtslage verschafft haben zu können und verbleibe

mit freundlichen Grüßen


Astrid Hein
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(257)

Ludwig-Thoma-Strasse 47
85232 Unterbachern
Tel: 08131/3339361
Web: http://www.rechtsanwaeltin-altmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68199 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Fall schien ziemlich eindeutig zu liegen, sodass eine relativ kurze Antwort voll zufriedenstellend war und meinerseits auch keine Rückfragefunktion genutzt werden musste. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke meine Fragestellung war nicht so ganz einfach zu beantworten.Möglicherweise ging ich auch von einem unzutreffenden Sachverhalt aus (Beschluss Bundesverwaltungsgericht).In sofern bin ich mit der Beantwortung etc sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, Top service. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen