Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lösen aus einem Kreditvertrag bei Scheidung und Hausübertragung.

24.02.2005 17:14 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte damen und Herren,

meine Frau und ich leben seit 4 Jahren getrennt, ich habe das Haus übernommen und trage auch sämliche finazielle Verpflichtungen (3 Kredite) allein. Eine Scheidung erfolg im nächsten Monat. Meine Frau würde mir ihre Hälfte überschreiben, wenn sie aus dem Kreditvertrag rauskommen würde, was die Bank bis zum heutigen Tag ablehnt. Giebt es für meine Frau eine Möglichkeit aus dem Kreditvertrag herauszukommen? Damit ich ihre Haushälfte überschrieben bekomme.

24.02.2005 | 17:22

Antwort

von


(892)
Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich lege Ihre Frage so aus, daß Sie offenbar beide als Darlehensnehmer durch den Kreditvertrag verpflichtet werden. Die Bank ist leider nicht dazu verpflichtet, Ihre Frau aus ihrer Darlehensrückzahlungspflicht zu entlassen. Da Sie beide als Gesamtschuldner haften, würde sich die Bank durch eine Entlassung Ihrer Frau aus dem Darlehensvertrag eines Schuldners begeben und nur noch auf Sie zurückgreifen können. Das ist aber nicht im Interesse der Bank.

Sie können lediglich im Innenverhältnis Ihre Frau von den Ansprüchen der Bank freistellen, also erklären, daß im Innenverhältnis Sie alleine die Rückzahlungspflicht übernehmen. Sollte die Bank dann auf Ihre Frau zukommen, wird Sie der Bank gegenüber weiter zahlen müssen, kann aber im Innenverhältnis von Ihnen die Zahlung verlangen.

Ich bedauere, Ihnen keine günstigere Mitteilung machen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt



Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

ANTWORT VON

(892)

Robert-Perthel-Str. 45
50739 Köln
Tel: 022180137193
Web: http://www.rechtsanwalt-schwartmann.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Zivilrecht, Strafrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER