Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Löschung negativ Bewertung auf Ebay


16.05.2014 15:38 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Zusammenfassung: Negative Verkäuferbewertung bei eBay kann nur in bestimmten Ausnahmefällen gelöscht werden


Hallo,
ein Kunde hat eine Jagdtrophäe bestellt, diese hat er auch mit verzögerung erhalten, wir haben uns entschuldigt. Die Trophäe traf ein und der Käufer behauptet wie folgt, Mailverkehr im Original. Es geht dem Kunde, wie dieser selbst schreibt um "werde wegen Herablassung und Unbelehrbarkeit jegliche weiteren Verhandlungen strikt ablehnen" nd sendet den Schädel aber auch nicht zurück. Ebay hat den Bewertungskommentar gelöscht, die Bewertung ist aber noch drin.

Hallo trophy-art-shop,

Hallo,

der Schädel ist eingetroffen. Also, erstens handelt es sich NICHT um den abgebildeten Schädel, es hat mich ja schon irritiert, dass Sie weitere Schädel mit denselben Bildern eingestellt haben, und meine Befürchtung hat sich ja jetzt leider bewahrheitet. Zweites, der Schädel ist nicht ordnungsgemäß gesäubert und entfettet worden, er müffelt. Soviel zum Thema "sauber und geruchsneutral präpariert". Drittens der Schädel ist nicht komplett, wie in der Auktion angegeben. Er hat jede Menge Fehlzähne und ist somit nicht den gezahlten Preis wert.

Schade, ich denke nicht, dass ich nochmal bei Ihnen kaufen werde, erstens ist die Kommunikation und der Service echt unangenehm (Sie halten mich wohl für blöd, bei all Ihren Ausreden) und dann ist die Ware auch noch minderwertig und nicht wie beschrieben. Das war's.

Einen schönen Tag noch.

Wir haben geantwortet:
Hallo saiphorion,

... um ihre Behauptungen zu prüfen und evtl weitere Schritte zu ermöglichen, muss der Schädel bei uns vorliegen.
Für ein weiteres Vorgehen bitten wir um Rückruf.

- trophy-art-shop

Kunde:
Hallo trophy-art-shop,

Ernsthaft? Sie sollten wissen, in welchem Zustand Ihre Ware ist und sie von Anfang an richtig deklarieren. Ich werde mich nicht weiter mit Ihnen rumreißen. Ich werde andere Käufer warnen und hoffen, dass Sie in Zukunft sorgfältiger beschreiben. Und wenn Sie nicht von jedem Schädel einzeln Fotos machen möchten, dann lässt sich das ganz einfach lösen, mit einem einfacher Satz "Der abgebildete Schädel ist nicht genau das Objekt, welches Sie bekommen werden, sondern nur ein Beispiel. Die gelieferte Ware kann einige Mängel aufweisen, z.B. fehlende Zähne." So einfach ist das, dann weiß der Käufer, an was er ist.

- saiphorion

Wir:
Hallo saiphorion,

Sie haben das recht auf Rücksendung abgelehnt und trotzdem negativ Bewertet.
Wir geben ihnen Gelegenheit dieses bis zum 19.5.2014 zu entfernen.
Ansonsten werden wir dies unserem Anwalt übergeben, Kosten targen Sie.

- trophy-art-shop

Kunde:
Hallo trophy-art-shop,

Ja, ich habe das Recht nicht in Anspruch genommen. Steht auch nirgends, dass ich das muss. Nichtsdestotrotz war ich mit dem Service, der Ware und dem Stress im Vorfeld nicht zufrieden und habe ehrlich bewertet. Ich habe auch ein Recht darauf, das ist Ebay. Ich habe nichts falsch gemacht und da Sie ein Problem mit mir haben und nicht ich mit Ihnen, muss ich gar keine Kosten tragen. Abgesehen davon macht es keinen Sinn, wegen solch einer Lapalie einen Rechtsstreit loszutreten, die Kosten wären viel zu hoch für solch einen kleinen Betrag. Hören Sie bitte auf, mir zu drohen und verbessern Sie ihren Service. Ich habe Ihnen sogar Tipps gegeben, wie Sie dies machen können. Ich bin mit der Art der Kommunikation nicht einverstanden und werde wegen Herablassung und Unbelehrbarkeit jegliche weiteren Verhandlungen strikt ablehnen. So mit einem Kunden zu reden ist eine Zumutung. Bitte lassen Sie mich in Frieden, das Thema ist abgeschlossen.

- saiphorion

Einsatz editiert am 16.05.2014 15:42:34

Einsatz editiert am 16.05.2014 15:49:29

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage!


Ihre Frage möchte ich wie folgt beantworten:

1. Ihre Anfrage enthält leider keine konkrete Frage, daher gehe ich davon aus, dass es Ihnen um die Löschung der verbleibenden negativen Bewertung geht.

Dies beurteilt sich einerseits nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Grundsätzen von eBay und andererseits nach den zivilrechtlichen Regelungen zum Äußerungsrecht.
Dabei geht es derzeit nur noch um die Gesamtbewertung (Anzahl der Sterne), da der Bewertungskommentar bereits entfernt wurde.

2. Die Gesamtbewertung kann nach den AGB und Grundsätzen von eBay in erster Linie nur entfernt werden, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:

- Ein Käufer hat einen Artikel nicht bezahlt, für den der Verkäufer PayPal als einzige Zahlungsmethode angeboten hat, und es wurde einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geöffnet.

- Aus den Nachrichten zwischen den Nutzern geht hervor, dass der Käufer nicht die Absicht hatte, den Artikel zu bezahlen.

- Zum Zeitpunkt des Abschlusses des Verkaufs oder der Abgabe der Bewertung hat der Verkäufer oder der Käufer die Bedingungen für das Abschließen eines rechtsgültigen Vertrags nicht erfüllt.

- Der Käufer oder der Verkäufer hat eine ungültige E-Mail-Adresse angegeben und war so zum Zeitpunkt des Verkaufs nicht erreichbar.

- Für den negativen Eindruck des Käufers ist einzig und allein ein gravierendes Ereignis außerhalb der Einflussmöglichkeiten des Verkäufers verantwortlich

- Für den negativen Eindruck des Käufers ist einzig und allein ein Problem des eBay-Systems verantwortlich.

Hier ist nichts dafür ersichtlich, dass einer dieser Fälle vorliegt. Aus dem wieder gegebenen Schriftverkehr folgt vielmehr, dass der Käufer sich ärgerte wegen der Abweichung des gelieferten von der auf dem Foto in der Auktion abgebildeten Trophäe, dem unangenehmen Geruch des Artikels und dem für unzureichend befundenen Service, der auf seine Reklamation folgte.

Für die Unzufriedenheit des Kunden bestand daher anscheinend eine sachliche Grundlage. Daher ist insbesondere nicht erkennbar, dass der Käufer Ihnen als Verkäufer in erster Linie einen Schaden zufügen wollte. Dies lässt sich auch nicht daraus herleiten, dass er von seinem Recht auf Rückgabe keinen Gebrauch machen wollte. Dazu ist er nicht gezwungen, da es ein Recht und keine Pflicht ist. Zu beanstanden ist auch nicht, dass er sich seine Meinung über die Transaktion bereits vor Inanspruchnahme einer Ersatzlieferung gemacht hat.

Es ist insofern nach Maßgabe der AGB und Grundsätze von eBay kaum ein Ansatzpunkt ersichtlich, die Löschung der Gesamtbewertung zu verlangen.

Es scheint zudem so, dass diese in den Prozentsatz aller positiven Bewertungen der letzten 12 Monate nach Löschung des Bewertungskommentars nicht mehr mit eingeflossen ist.


3. Ein Anspruch gegen den Käufer auf Löschung kann sich grundsätzlich aus §§ 823, 1004 BGB ergeben, sofern eine ehrverletzende, nicht mehr von der Meinungsfreiheit gedeckte Äußerung vorliegt.

Der Bewertungskommentar, der ggf. ehrverletzend war, ist jedoch bereits gelöscht.

Die verbleibende Gesamtbewertung hat jedoch keinen Aussagegehalt, der ehrverletzend sein könnte, so dass eine Rechtsverletzung nicht anzunehmen ist. Daher erscheint auch ein Vorgehen gegen den Käufer als kaum erfolgversprechend.

Ich hoffe, Ihnen eine rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bezweifle die Richtigkeit resp. Vollständigkeit der Antwort. Konkrete Verweise auf Steuergesetze fehlen. Damit werde ich kaum weiter kommen beim Finanzamt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt konnte deutlich mehr Klarheit in einen rechtlich fuer mich schwer einzuschaetzenden Sachverhalt bringen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Obwohl das Ergebnis für den Betroffenen(den ich berate) niederschmetternd ist, hat mich der Anwalt schnell und gut beraten. MFG ...
FRAGESTELLER