Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Löschung HR

15.12.2014 21:44 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Verwertung von Vermögenswerten einer UG zur Beendigung eines Liquidationsverfahrens und anschließender Löschung im Handelsregister.

Vielen Dank für die erschöpfenden Ausführungen.

Es schließt sich für mich noch die Frage an, ob der Verkauf der Vermögenspositionen der UG ohne eigentliche Liquidation zu beantragen auch möglich ist und daran anschließend die Löschung der UG aus dem HR beantragbar ist.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der Verkauf der Vermögenswerte durch den Geschäftsführer ist auch außerhalb eines Liquidationsverfahrens möglich. Hierbei sollten die Vermögenswerte zum Verkehrswert, wenn ein solcher nicht zu ermitteln ist, zum Zerschlagungswert oder Buchwert veräußert werden.

Wichtig ist dass aus dem Erlös und einem verbleibenden Eigenkapital alle Verbindlichkeiten beglichen werden können.

Eine Löschung der UG ohne Liquidationsverfahren ist nur von Amts wegen möglich und kann beantragt werden, wenn die UG nachweislich vermögenslos ist. Sollte ein Liquidationsverfahren aber bereits beschlossen worden sein, sollte nach dem Sperrjahr und der Abgabe der Schlussbilanz (Nullbilanz) beim Finanzamt die endgültige Löschung bei dem Handelsregister beantragt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70081 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Obwohl ich viele - laienhafte - Fragen gestellt habe, hat RA Raab alles umfassend, verständlich und äußerst prompt beantwortet. Selbt meine ausführlichen Rückfragen hat er umgehend und umfassend geklärt. Ich würde mich bei ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke, mit der juristischen Einschätzung von RA Braun ist die Einordnung einer Tätigkeit als Immobilienverwalter entweder als sonstige selbstständige Tätigkeit nach § 18 Abs. 1 Nr. 3 oder als gewerbliche Tätigkeit mit der ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für diese erste Hilfe! Hat mir sehr weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen