Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Liquidation einer Ltd.

18.04.2017 15:40 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Eine Löschung einer englischen Limited im Register des companies house ist nur nach Erledigung der Steuererkärungspflichten und bei Zahlungsfähigkeit möglich. Die Liquidation einer Limited führt ggf. zur Haftung der directors. Jedoch ist eine Ruhen der Limited möglich.

Hallo. Wir sind im Besitz einer Ltd. und möchten diese demnächst abmelden weil essich einfach nicht rechnet. Wir kämpfen mehr gegen die Behörden als das wir gewinnträchtig arbeiten können. Daher wollen wir die ltd. abmelden. Schulden sind zur Zeit nicht vorhanden. Aber ... wir haben die Steuererklärung für 2016 noch nicht abgegeben und sind aber auch gerade nicht in der Lage einen Steuerberater für bilanzen und andere Arbeiten zu bezahlen. Kann ich die ltd. trotzdem abmelden? Wie ist das danach mit den Steurern. Durch die vielen Anwaltskosten müssten wir fast Geld wiederbekommen. Aber leider können wir jetzt nicht noch weiter klagen. mfg Bernd

18.04.2017 | 16:46

Antwort

von


(161)
Trostbrücke 1
20457 Hamburg
Tel: 040/80 80 65 200
Web: http://www.insolvenz.hamburg
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können Ihre Gesellschaft beim companies house in England nur abmelden (strike off), wenn alle Geschäfte ruhen und Sie die notwendigen Steuerunterlagen für England eingereicht haben. Das bedeutet, Sie müssen als director der Limited ein tax return abgeben. Darüber hinaus müssen Sie alle Gläubiger informieren und die Gesellschaft muss zahlungsfähig sein. Im Falle einer Liquidation wären Sie als director für die verbleibenden Steuerschulden nach deutschem Recht haftbar.

Wenn Sie die Steuererklärung für 2016 nicht erstellen lassen können, ist das also keine gangbare Lösung.

Es ist allerdings möglich die Geschäfte einer limited ruhen zu lassen. Das bedeutet, dass keine Einnahmen und keine Ausgaben mehr getätigt werden dürfen. Dann können Sie die Limited solange im status "dormant" halten, wie Sie die annual returns (Statusmeldugen zu den Daten der Limited ohne Steuererklärung) einliefern.

Dies würde Ihnen die Möglichkeit geben, die Kosten zu senken und ggf. die Steuererklärung noch abzugeben.

Bitte beachten Sie: Eine Nichtbeachtung der Regeln des companies house wird mit Ordnungsgeldern gegen den director durchgesetzt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Fachanwalt für Insolvenzrecht

ANTWORT VON

(161)

Trostbrücke 1
20457 Hamburg
Tel: 040/80 80 65 200
Web: http://www.insolvenz.hamburg
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Grundstücksrecht, Erbrecht, Kaufrecht, Fachanwalt Insolvenzrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94472 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Moin, ja toll beantwortet ... so weit war mir das Gesetz nie "bekannt" geworden... Durch die Einschaltung des Landkreis Aurich als Wasserbehörde wird hoffentlich eine außergerichtliche Klärung möglich sein. Sehr viel Dank sei ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr detaillierte Antwort. Vielen Dank dafür! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Im ersten Anlauf nicht komplett beantwortet, erst bei Nachfrage. Hätte mir eine etwas ausführlichere Antwort gewünscht, aber für den Einsatz durchaus angemessen... Bin zufrieden mit der Antwort. ...
FRAGESTELLER