Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.661
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lieferung von Streusalz Vermietersache


| 27.12.2010 20:17 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab



Guten Tag,

ich habe 3 Mietshäuser.
In einem der Häuser ist der Verbrauch an Streusalz extrem hoch, so dass hier regelmässig welches besorgt werden muss.
Ich versuche momentan herauszufinden, wieso dort so verschwenderisch damit umgegangen wird.

Leider hat dort nun der Hausmeister dort gekündigt, so dass ich als Vermieter sas Streusalz nun selbst besorgen muss.
Aus gesundheitlichen Gründen fällt es mir sehr schwer, die schweren 25 kg Säcke zu tragen.

Meine Frage wäre, ob ich als Vermieter verpflichtet bin, dass Salt zu liefern ?

Die Kosten werden auf die Mieter umgelegt. Die Räumpflicht ist ebenfalls geregelt.

Ich bitte hier um eine Rechtsauskunft.

Vielen Dank
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Grundsätzlich hat der Vermieter die Arbeitsgeräte sowie die Streumittel zu stellen. Etwas anderes gilt nur, wenn das im Mietvertrag geregelt ist. Ohne Zustimmung der Mieter können Sie die Verträge nicht ändern.

Auf AG Wuppertal WuM 82, 114 und AG Bochum WuM 81, U5 sei hingewiesen.


2.

Wenn sich kein Mieter bereit erklärt, das Streusalz herbeizuschaffen, müssen Sie sich die Streumittel ggf. anliefern lassen.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers 27.12.2010 | 20:38


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?