Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Leistungen von Onlineportal nicht erbracht

11.12.2018 12:27 |
Preis: 50,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jan Wilking


Hallo,

ich bin bei einen Online Dienstleiter welcher mir eine deutsche VAT registrieren sollte.
Nun möchte ich den Vertrag kündigen und mein Geld wieder zurückholen, da der Dienstleister 8Monate lang keine Leistung erbracht hat.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn keine konkrete Leistungszeit vereinbart wurde und die Verzögerungen allein durch das Potal verursacht wurde (also von Ihnen alle notwendigen Unterlagen rechtzeitig eingereicht und vereinbarte Zahlung entrichtet wurden), dann können Sie dem Portal eine letzte Frist zur Erfüllung der Pflichten setzen und dann vom Vertrag zurücktreten.

Setzen Sie ein kurzes Schreiben auf und fordern Sie die Erfüllung der Pflichten innerhalb von 14 Tagen. Drohen Sie für den fruchtlosem Fristablauf den Rücktritt vom Vertrag an. Leistet das Portal innerhalb der Frist nicht wie vereinbart, treten Sie schriftlich vom Vertrag zurück und fordern Sie eventuell bereits gezahltes Geld zurück.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 11.12.2018 | 14:00

Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe bereits die Kündigung geschrieben. Im Vertrag steht eine mindestlaufzeit von 12 Monaten. Ich bin schon mit einem neuen Anbieter im Gespräch.
Von mir sind alle Dokumente eingereicht worden. Und meine Zahlungen waren Fristgerecht.

Hier die AGBs:
https://fba-hero.com/terms-and-conditions


Wie hoch sind die Changen aus dem Vertrag frühzeitig auszusteigen und das Geld wieder zu bekommen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 11.12.2018 | 15:14

Vielen Dank für Ihre Nachfrage,

Wenn der Anbieter tatsächlich seit 8 Monaten keine der versprochenen Leistungen erbringt und auch während der letzten von Ihnen gesetzten Frist untätig bleibt, können Sie den Vertrag wegen Nichterbringung außerordentlich fristlos kündigen und das gezahlte Geld zurückverlangen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70152 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort und die Argumentation des Anwaltes hat mir gut gefallen. Ich denke, dass ich ihn mit einem Mandat beauftragen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. So gut, dass ich mit dem Anwalt meine Rechte in der Angelegenheit durchsetzen lassen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Endlich mal ein Anwalt der eine eigene Meinung hat und nicht nur mit Allgemeinplätzen rumdruckst! ...
FRAGESTELLER