Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lampe durch Möbelhaus zur Reparatur eingeschickt, Transportschaden

25.03.2019 07:38 |
Preis: ***,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von


Hallo zusammen, ich erbitte Antwort auf folgend Frage.

Ich habe eine 10 Jahre alte Lampe mit einem Defekt an der Aufhängung und Wackelkontakt an 2 Leuchten zur Reparatur im Möbelhaus abgegeben. Diese sollte zum deutschen Hersteller zu besagter Reparatur eingeschickt werden.

Bei dem Tranport zum Hersteller wurde die Lampe (Glaskörper) beschädigt, so dass sie nicht mehr verwendbar ist. Nach monatelangem Nachtelefonieren hieß es dann letztendlich der Transporteur (Post oder DHL) hätte es abgelehnt für den Schaden aufzukommen. Warum, habe ich keine Information. Das Möbelhaus hat mir einen Gutschein über 50 Euro angeboten. Ich möchte gerne den Wiederbeschaffungswert einer vglb Lampe, ist das ein rechtlich realistisches Anliegen? Und wenn nein, was steht mir zu?

Gruß

SM

25.03.2019 | 09:11

Antwort

von


(335)
Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Im Ergebnis sehe ich hier sehr gute Erfolgsaussichten für Sie. Zunächst stellt sich aber die Frage, welche Funktion dem Möbelhaus hier zugekommen ist. Ihre Schilderungen lassen zwei verschiedene Schlüsse zu:

1. Sie haben dem Möbelhaus einen Reparaturauftrag erteilt. Dann ist es für Sie völlig irrelevant, ob das Möbelhaus die Reparatur selbst durchführt oder die Lampe dafür an den Hersteller schickt. Ihr alleiniger Vertragspartner wäre das Möbelhaus und dieses hätte auch sicherzustellen, dass Sie die reparierte Lampe zurückerhalten. Alles was das Möbelhaus mit der Lampe macht, wäre nicht „Ihr Problem". D.h. es ist auch völlig irrelevant, ob ein Transporteuer für den Schaden aufkommt oder nicht.

2. Die andere Variante wäre es, wenn Sie das Möbelhaus sozusagen nur als „Transporteur" eingesetzt hätten, d.h. das Möbelhaus hätte keine Reparatur zugesagt, sich aber – aus Kulanz oder Servicegesichtspunkten – bereit erklärt die Lampe für Sie einzusenden. Auch in diesem Fall stehen Ihre Chancen sehr gut. Denn in diesem Fall muss der Versand durch das Möbelhaus auch in ordnungsgemäßer Verpackung und mit angemessener Versicherung erfolgen. Eins von beidem hat das Möbelhaus offensichtlich verpasst, da ansonsten der Transporteur den Schaden ersetzen würde.

Ihr Schadensersatzanspruch richtet sich auf eine Lampe, vergleichbarer Art und Güte. Zu beachten sind aber zwei Punkte: die Lampe ist bereits alt, d.h. es besteht kein Anspruch auf ein neues Modell, bzw. wenn nur noch ein neues Modell aufzutreiben ist, wäre ein „Abzug neu für alt" vorzunehmen, da Sie ansonsten ja von dem Schadensfall profitieren würden. Zweitens ist zu beachten, dass die Lampe bereits defekt war, so dass auch die hypothetischen Reparaturkosten abzuziehen wären.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Johannes Kromer

ANTWORT VON

(335)

Tannenweg 17
72654 Neckartenzlingen
Tel: 07127/349-1208
Web: http://www.rechtsanwalt-kromer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Maklerrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER