Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lagerungskosten von ausgezogenem Mieter?


| 22.12.2005 18:45 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Sehr geehrte Anwälte!
Ich hätte gerne gewußt,ob man von einem vor 3 Jahren ausgezogenem Mieter Lagerungskosten für nicht abgeholte persönliche Gegenstände in Rechnung stellen kann?
Wenn ja,wieviel kann man dafür verlangen,wenn es sich um ca.10 Kartons handelt?
Herzlichen Dank im vorraus!
MfG

-- Einsatz geändert am 22.12.2005 19:03:27
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich kommt ein Anspruch auf Nutzungsentgelt für die aufbewahrten Sachen in Betracht, und zwar in Höhe des Mietwertes der beanspruchten Fläche.

Haben Sie also die Kartons zuhause übereinander im Keller gestapelt, wird dafür kaum ein Nutzungsentgelt zu berechnen sein, da der zur Lagerung beanspruchten Fläche kein Mietwert zukommen wird.

Anders sähe es beispielsweise aus, wenn hier wertvolle Möbel in einer Garage gelagert worden wären.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395

www.andreas-schwartmann.de
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Absolut schnell und zuverlässig!Besten Dank!MfG "