Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lärmbelästigung durch Diskothek


| 11.10.2007 16:53 |
Preis: ***,00 € |

Nachbarschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jeremias Mameghani



Werte Damen und Herren, wir haben als Nachbarn ca. 100m weiter eine Diskothek. Wir wohnen in einem Mischgebiet. erst auf der anderen Seite der Diskothek beginnt das Wohngebiet. Jeden Mittwoch und Freitag haben wir massive Lärmbelästigung. Ab 24.00 wird die Musik so laut gedreht, dass die Bässe bis in unsere Wohnung zu hören sind. das geht meist bis 5 Uhr früh. Anschließend wir draussen bis teilweise 6 und 7 Uhr weiter Lärm gemacht, Müll hinterlassen und randaliert. Einmal holten wir auch schon die Polizei wegen Ruhestörung, aber es hat sich nichts geändert. jetzt wollen wir mit einen Lärmpegelmessgerät die Lautstärke messen. Was können wir weiter unternehmen mit den Wrten und wie hoch ist die Lärmgrenze?
Sehr geehrte Ratsuchende,

Ihre Anfrage möchte ich aufgrund Ihrer Darstellung wie folgt beantworten:

Grundsätzlich haben Sie selbstverständlich ein Anrecht auf eine Nachtruhe. Sofern sich der Inhaber der Diskothek nicht einsichtig zeigt, gibt es mehrere Möglichkeiten, hiergegen vorzugehen. Einerseits könnte Ihre Stadtverwaltung einschreiten und Auflagen an den Betreiber erteilen. Diese könnten beispielsweise dergestalt sein, dass die Musik nachts leiser gestellt werden muss, dass neue Lärmschutzmaßnahmen getroffen werden müssen etc.

Sie haben aber auch unabhängig hiervon selbst die Möglichkeit, rechtliche Schritte einzuleiten. Beispielsweise könnten Sie den Betreiber dazu verpflichten, die Belästigungen für Sie zu unterbinden. Ferner kann er dazu verpflichtet werden, für eine ordentliche Müllbeseitigung zu sorgen. Sofern Sie eine Lautstärkemessung durchführen wollen, könnte Ihnen das Resultat bei der Durchsetzung Ihres Anliegens dienlich sein. Generelle Werte gibt es für eine Diskothek nicht, es kommt vielmehr auf den individuellen Einzelfall an.

Ich hoffe, dass ich Ihnen eine erste Orientierung geben konnte. Gerne stehe ich Ihnen über die Nachfragefunktion zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Jeremias Mameghani

Rechtsanwälte Vogt
Bolkderstr.69
40213 Düsseldorf
Tel. 0211/133981
Fax. 0211/324021
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank "