Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ladendiebstahl wiederholt

| 1. Juli 2021 16:18 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


18:44

Ich wurde heute erwischt. Ich hatte etwas in meine Tasche gesteckt und wirklich (!) vergessen, es beim bezahlen rauszuholen. Den Rest meines Einkaufs habe ich bezahlt. Wurde dann gestellt, musste 50€ bezahlen und es wird an die Polizei gegeben.
Ich habe das Problem, dass ich mehrere Male versehentlich etwas eingesteckt habe, weil ich meinen Kopf einfach nicht gut beisammen habe.
Für diese ganzen Male habe ich bis jetzt noch keine Schreiben bekommen, habe aber Angst, dass Videomaterial übermittelt wurde und ich erkannt werde.
Außerdem habe ich vor 2 Wochen eine Anzeige erhalten, dass ich einer eBay Kundin das falsche Buch geschickt hatte und sie sich deshalb bei der Polizei gemeldet hat.
Zusätzlich habe ich psychische Probleme, weshalb ich 2016 auch in einer Klinik war.
Ich bereue es zutiefst und habe manchmal den Verdacht, dass ich unter Kleptomanie leide.
Ich habe unbeschreiblich geoße Angst ins Gefängnis zu müssen.

Eingrenzung vom Fragesteller
1. Juli 2021 | 16:20
1. Juli 2021 | 16:46

Antwort

von


(22)
Deutschhausstraße 32
35037 Marburg
Tel: 06421-686165
Tel: 0163-2688570
Web: http://www.verteidigerin-braun.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung der Sachverhaltsschilderung.

Sie werden in absehbarer Zeit eine Vorladung von der Polizei erhalten. Als Beschuldigte müssen Sie keine Angaben zur Sache machen, dies kann nicht zu Ihrem Nachteil gewertet werden. Inwieweit man Ihnen glaubt, dass Sie Ware versehentlich eingesteckt haben, vermag ich nicht zu sagen. Dies kann als reine Schutzbehauptung gewertet werden. Dass die Polizei vor Ihrer Tür steht ist extrem unwahrscheinlich.

Es ist durchaus denkbar, dass das Verfahren ohne eine Gerichtsverhandlung endet. Entweder, weil die Staatsanwalt das Verfahren einstellt oder weil das Gericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft hin einen so genannten Strafbefehl erlässt.

Sie müssen sich jedenfalls keine Sorgen machen, dass Sie ins Gefängnis gehen müssen.

Beachten Sie bitte, dass dieses Forum nur einer ersten Orientierung dient und eine persönliche Beratung nicht ersetzen kann. Sollten Ihnen noch etwas unklar sein, so nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.


Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin
Alexandra Braun
Fachanwältin für Strafrecht


Rechtsanwältin Alexandra Braun
Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 1. Juli 2021 | 18:34

Tausend Dank für die schnelle Antwort!

Wie Warscheinlich schätzen sie es ein, dass weiteres Videomaterial der Polizei vorliegt und ich identifiziert werden kann?

Und wie lange schätzen sie die Dauer ein, bis ich einen Brief erhalte?

Halten sie eine Freiheitsstrafe also für unwahrscheinlich?

Lg

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 1. Juli 2021 | 18:44

Bei dem Videomaterial kommt es darauf an, ob man Sie als Täterin anderer Diebstähle erkennen kann. Die Videos könnten schon gelöscht worden sein, die Qualität könnte schlecht sein. Dazu kann ich also nichts sagen.
Post von der Polizei sollten Sie in den nächsten Tagen bekommen, es kann auch einmal 3-4 Wochen dauern. Eine Freiheitsstrafe halte ich für ausgeschlossen.

Bewertung des Fragestellers 1. Juli 2021 | 18:34

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Super und total schnell!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Alexandra Braun »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 1. Juli 2021
5/5,0

Super und total schnell!


ANTWORT VON

(22)

Deutschhausstraße 32
35037 Marburg
Tel: 06421-686165
Tel: 0163-2688570
Web: http://www.verteidigerin-braun.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Ordnungswidrigkeiten, Medizinrecht, Verkehrsstrafrecht, Fachanwalt Strafrecht