Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ladendiebstahhl

05.03.2013 08:18 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Guten Tag jemand wurde beim klauen erweischt mit 21 und bekam dafür eine geldsttrafe von 50 tagessätzen zu je 50€ausserdem wurde er auch als jugendlicher mit 14 erwischt und wurde mit sozialstunden besraft.Jetzt wurde mit 22 noch mal erwischt hat ein pc spiel geklaut das gegen wegnahme gesichert war also schwerer diebstahl.Was kann er für eine Strafe erwarten ist auch wieder eine Geldstrafe drinne oder liegt das im ermässen des Richters?

05.03.2013 | 11:07

Antwort

von


(143)
Mühltorstr. 9/1
71364 Winnenden
Tel: 07195/589260
Web: http://www.rems-murr-kanzlei.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworte. Zunächst möchte ich darauf hinweisen, daß dieses Forum lediglich die Funktion hat, Ihnen einen ersten Überblick über die Rechtslage zu geben. Eine persönliche Beratung kann durch Ihre Anfrage nicht ersetzt werden.

Ihrer Sachverhaltsschilderung nach könnte sich die beim Klauen erwischte Person eines Diebstahls in einem besonders scheren Fall gemäß § 242 StGB: Diebstahl , § 243 StGB: Besonders schwerer Fall des Diebstahls strafbar gemacht haben.

In besonders schweren Fällen wird der Diebstahl mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

Ein besonders schwerer Fall liegt dann nicht vor, wenn das Diebesgut eine geringwertige Sache war. Die Wertgrenze diesbezüglich liegt bei 50 €.

Eine abschließende und fundierte Beurteilung kann allerdings erst nach erfolgter Akteneinsicht durch einen Rechtsanwalt erfolgen. Aufgrund der Tatsache, dass hier bereits einmal ein Diebstahl von den Strafverfolgungsbehörden sanktioniert wurde, rate ich dringend dazu, mit Hilfe eines Rechtsanwalts Akteneinsicht zu beantragen um dann auch auf "Augenhöhe" mit den jeweiligen Einrichtungen (Staatsanwaltschaft, Gericht) kommunizieren zu können.

Gerne steht unsere Kanzlei dafür zu Verfügung.

Ich hoffe, meine Antwort hat Ihnen weitergeholfen hinsichtlich einer ersten Einschätzung.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt Philipp Wendel


Rückfrage vom Fragesteller 05.03.2013 | 11:20

Meine eigentliche Frage war ja kann der Richter nochmal eine Geldstrafe verhängung oder eine zur Bewährung ausgesetzten strafe?Und was könnte man für eine Strafe erwarten so wie ich den sachverhalt geschildert habe darauf haben sie noch nicht geantwortet.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 05.03.2013 | 11:29

Gerne beantworte ich Ihre Nachfrage,

ich kann nicht vorhersehen, welche Strafe zu erwarten ist.

Die Erfahrung zeigt jedoch dass allenfalls eine erneute Geldstrafe zu erwarten ist. Ich gehe nicht davon aus, dass hier eine zur Bewährung ausgesetzte Freiheitsstrafe droht.

Letzten Endes ist dies jedoch Tatfrage, welche ein RIchter zu bewerten und zu beurteilen hat.

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
-Philipp Wendel-
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(143)

Mühltorstr. 9/1
71364 Winnenden
Tel: 07195/589260
Web: http://www.rems-murr-kanzlei.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Medizinrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER