Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

LG verstorbener Mutter räumte Konten leer


11.05.2007 16:22 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



ein nettes Hallo,

der Lebensgefährte meiner verstorbenen Mutter hatte Bankvollmacht. Da sie die letzten Jahre krank war, hat er auch alle Bankgeschäfte für sie getätigt.

Meine Mutter hat meinem Bruder und mir gegenüber immer wieder betont, dass sie für uns Geld zurückgelegt hat. Das war als Wiedergutmachung oder Ausgleich gedacht, weil wir sehr unter dem Lebensgefährten zu leiden hatten.

Wir wissen, dass vor etwa 2 Jahren auf einem Sparkonto eine Summe von ca. 50.000 Euro war. Die Mutter hatte eine gute Rente, aber nichts mehr ausgegeben, da sie bettlägrig war.

Wir haben heute Kontoeinsicht genommen. Ihr Girokonto wurde nach ihrem Tod vom LG aufgelöst, und es existiert ein Sparbuch mit 305 Euro. Wir haben bei der Bank Ausdrucke der Kontenbewegung der letzten vier Jahre beantragt.

Der Lebensgefährte hat Nießbrauch im Haus, wird aber im Testament sonst nicht als Erbe genannt.


Meine Frage: Wie schätzen Sie die Erfolgsaussichten ein, das uns zustehende Geld mit Hilfe eines Anwalts zurückzubekommen ? Der Lebensgefährte ist italienischer Staatsbürger und hat das Geld sicher dort auf Konten gesichert.

Schon mal Danke







Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin,

im Rahmen einer Erstberatung beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Auch wenn der Lebensgefährte Kontovollmacht über das Konto Ihrer verstorbenen Mutter hatte, heisst dass noch lange nicht, dass er unberechtigt und für eigene Zwecke von diesem Konto Geld anheben darf. Fraglich ist auch, ob es sich bei dem inmitten stehenden Konto, um ein sog. Oderkonto handelt, d.h. dass beide Personen verfügungsberechtigt sind.
Ich hatte diese Fälle in meinen Erbrechtsberatungen desöfteren.
Hauptproblem ist dabei, diese "Sache" zu beweisen. Sobald Ihnen die Kontoauszüge vorliegen, können Sie diese gerne an mich übersenden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion von „Frag einen Anwalt“ gerne zu Verfügung oder auch im Rahmen einer Mandatserteilung; am besten per mail: info@kanzlei-hermes.com.

Mit besten Grüßen
RA Hermes

Nachfrage vom Fragesteller 11.05.2007 | 22:27

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich hab mich unklar ausgedrückt, das Bankkonto lief alleine auf den Namen meiner verstorbenen Mutter.

Selbst wenn sich der Lebensgefährte auf eine "Schenkung" berufen sollte, müssten wir entgegenhalten, dass unsere Mutter nicht mehr gesehen hatte, was er ihr zur Unterzeichnung vorlegt.

Wir werden vom Lebensgefährten Auskunft verlangen, wofür die Beträge im Einzelnen verwendet wurden. Heute abend z.B. habe ich erfahren, er fährt ein neues Auto für Euro 40.000.

Wenn sich also die Zweifel an der rechtmäßigen Verwendung der Gelder für unsere Mutter ergeben, raten Sie uns, einen Anwalt hinzuzuziehen?

Nochmal vielen Dank

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 12.05.2007 | 00:03

Sie sollten in diesem Fall einen Anwalt hinzuziehen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER