Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.090
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Künstlersozialkasse Nebenverdienst als Gesellschafter/Geschäftsführer


10.06.2018 22:55 |
Preis: 40,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von



Ich habe eine Frage zu Nebeneinkünften bei bestehender Versicherungspflicht nach KSVG.
Angenommen, ich gründe als solzialversicherungspflichtiger Künstler zwecks Nebenverdienst eine GmbH.
In dieser GmbH wäre ich gleichzeitig alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer und führte dort nicht künstlerische/publizistische Tätigkeiten aus.
Würde dies dann als geringfügige selbständige Nebentätigkeit gelten, wenn mein Geschäftsführergehalt unter 450€/Monat bliebe und kein weiterer Gewinn ausgeschüttet würde?

Sprich: bliebe davon meine Versicherungspflicht nach dem KSVG unberührt?
11.06.2018 | 06:48

Antwort

von


1875 Bewertungen
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,


nach Ihrer Darstellung handelt es sich um einen geringfügigen Nebenjob, bzw. um eine geringfügige nicht künstlerische / nicht publizistische Nebentätigkeit. Es ändert sich dann an der Situation nichts; so bleiben nach wir vor in der KSK versichert.

Von einer geringfügigen Beschäftigung ist dann auszugehen, wenn der das Einkommen die von Ihnen bereits genannten 450,00 € nicht übersteigt.

Sofern auch keine weitere Gewinnausschüttung vorgesehen ist, verbleibt es dann bei der Höhe der Einnahmen.

Ich rate immer dazu, dieses zunächst mit der KSK abzustimmen. Sollte die KSK, wenn auch fehlerhaft, eine andere Einschätzung vornehmen, kann dieses im Vorfeld geklärt werden.



MIt freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

1875 Bewertungen

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62789 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort war verständlich, klar und ausführlich. ...
FRAGESTELLER
3,6/5,0
Da ich den Sachverhalt relativ ausführlich beschrieben habe fand ich die erste Antwort etwas oberflächlich. Ich bin da von vorherigen Konsultationen ausführlichere Antworten gewohnt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Mehr als 5 Sterne kann ich leider nicht vergeben, sonst würde ich es tun. Herzlichen Dank, Herr Munz, für diese ausführliche, kompetente, verständliche und schnelle Information, die mir sehr weiterhilft. Herr Munz hat sogar ... ...
FRAGESTELLER