Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigungszeitpunkt Arbeitsvertrag AVR. Dringend!

14.02.2020 12:15 |
Preis: 40,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag,

nach meinem AVR Vertrag darf ich mit 6 Wochen Vorlauf zum Quartalsende kündigen. Da ich unter 5 Jahre bei meinem aktuellen Arbeitgeber beschäftigt bin. Anbei der Auszug aus dem § 14 AT AVR:

Ordentliche Kündigung
(1) Befristete und unbefristete Dienstverhältnisse können von beiden Vertragsparteien ordentlich
gekündigt werden.
(2) Die Kündigungsfrist beträgt für den Dienstgeber und den Mitarbeiter in den ersten zwölf Mo-
naten des Dienstverhältnisses einen Monat zum Monatsschluss. Darüber hinaus beträgt sie für
den Dienstgeber und Mitarbeiter bei einer Beschäftigungszeit
a) bis zu fünf Jahren 6 Wochen
...
zum Schluss des Kalendervierteljahres.

Mein nächstmöglicher Ausstiegstermin wäre also der 31.03.2020. Bis wann muss die Kündigung bei meinem Arbeitgeber eingegangen sein?

Um mein aktuelles Arbeitsverhältnis korrekt zu kündigen, genügt es, wenn ich folgendes Standardschreiben abschicke (mit Unterschrift?):

"Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Vertrag sofort, ersatzweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu."

Danke für eine Antwort
14.02.2020 | 13:16

Antwort

von


(320)
Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsangaben wie folgt beantworte:

Sie können in ihrem Schreiben die Formulierung verwenden:" …kündige ich das Arbeitsverhältnis fristgerecht zum Ende dieses Quartals, hilfsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt…".

Am besten wäre es wenn Sie sich den Empfang bestätigen lassen, oder eine Zustellung per Boten.

Wegen dem diesjährigen Schaltjahr wäre der letzte Tag für den Zugang der Kündigung beim Arbeitgeber der 18.2.20.

Es ist natürlich empfehlenswert, diese Frist nicht bis zum letzten Tag auszuschöpfen, falls sich die Zustellung beim Arbeitgeber aus irgendwelchen Gründen verzögert.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen


Thomas Mack
Rechtsanwalt





ANTWORT VON

(320)

Throner Str. 3
60385 Frankfurt am Main
Tel: 069-4691701
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Kaufrecht, Wirtschaftsrecht, Urheberrecht, Internationales Recht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 72074 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die sehr gut verständliche und prägnante Antwort! Es lag kein Beleg für eine Körperverletzung seit Jahren vor und das Verfahren gegen den Verstorbenen wurde vor Jahren bereits eingestellt. Zum gleichen Entschluss ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam unmittelbar nach Fragestellung - und das am Samstag in den späten Nachmittagsstunden! Insgesamt klar und deutlich, inklusive Kommentare bzw. Quellennachweis. ...
FRAGESTELLER