Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigungsfristen im Speditionsgewerbe (kaufm.Angestellt) NRW


| 20.12.2011 10:16 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter-Thomas Götz



Welche Kündigungsfristen (gesetzliche/tarifliche)
gelten für kaufmännische Mitarbeiter im Speditionsgewerbe? NRW/Köln
Kündigung durch Arbeitnehmer!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Besteht keine abweichende Vereinbarung im Arbeitsvertrag, gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen gem. § 622 BGB. Danach kann der Arbeitnehmer das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats kündigen.

Eine allgemeinverbindlichen Tarifvertrag gibt es zum Speditionsgewerbe NRW nicht. Ob ein sonstiger Tarifvertrag auf das Arbeitsverhältnis Anwendung findet ist anhand der knappen Angaben nicht erkennbar.

Vorrangig sollten Sie den Arbeitsvertrag zur Kündigungsfrist noch einmal durchsehen.

Bitte beachten Sie, dass die Antwort abhängig von Ihrer Schilderung und den zur Verfügung stehenden Informationen ist. Sollte der Sachverhalt abweichen, kann die Rechtslage anders ausfallen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter-Thomas Götz
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 20.12.2011 | 11:02

Im Arbeitsvertrag steht"bei fehlender tariflicher Regelung die ges. Kündigungsfristen",
also müßte eine Kündigung zum 31.01.12 möglich
sein?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 20.12.2011 | 11:06

Dies ist richtig. Bitte beachten Sie, dass die Kündigung schriftlich erfolgen muss.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 20.12.2011 | 11:17


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 20.12.2011 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER