Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigungsfristen bei Jahresmietverträgen


26.04.2005 10:28 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben zum 01.12.2000 einen Mietvertrag unterschrieben, wonach die Kündigung jedes Jahr immer zum Einzugsdatum (in unserem Fall der 01.12.) mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist möglich ist. Ist dies noch aktuell oder hat man die Möglichkeit, früher zu kündigen?

Für eine schnelle Bearbeitung bedanken wir uns im Voraus.

Freundliche Grüße
Sehr geehrter Ratsuchender,

da für den Mietvertrag naoch das "alte Recht" gilt, hat diese Klausel nach wie vor Bestand; eine Möglichkeit, früher zu kündigen, gibt es daher nach Ihrer Sachverhaltsdarstellung nicht.

Sie sollten aber den Vertrag noch einmal genau durchsehen, da auch nach alten Recht einer von drei Befristungsgründen (Eigennutzung;Absicht, die Mieträume zu beseitigen oder beabsichtige Vermietung an einen Arbeitnehmer) genannt werden mussten, um eine wirksame Befristung herbeizuführen. Sind diese Gründe nicht genannt, liegt keine wirksame Befristung vor, WENN keine Befristung von max. fünf Jahren vorlag.

Um das aber genau zu überprüfen, bedarf es der Vorlage des Mietvertrages, so dass ich DRINGEND empfehle, den Vertrag auf die Frage der wirksamen Befristung durch einen Kollegen vor Ort prüfen zu lassen. GGfs können Sie dann doch eher aus dem Vertrag ausscheiden; dann mit dreimonatiger Kündigungsfrist.

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich eine Einigung mit dem Vermieter.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER