Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigungsfrist in der Probezeit - Ist die Frist im Vertrag gültig?

18.06.2008 16:03 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Hallo,

ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag - 12.06 bis 31.10. 08. Probezeit beträgt 2 Monate. Laut Vertrag gilt folgende Kündigungsfrist in der Probezeit:

1 Monat zum Monatsende

Ich möchte nun gerne innerhalb der Probezeit kündigen und am liebsten so bald wie möglich diesen Arbeitsplatz verlassen, da ich mit meinem Chef absolut nicht klar komme. Nun meine Frage: Ist der nächstmögliche Termin wirklich der 31.07? Muss ich so lange noch hier bleiben? Ist diese Frist im Vertrag gültig?

Viele herzliche Grüße
18.06.2008 | 16:11

Antwort

von


(1206)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:

Grundsätzlich beträgt die Kündigungsfrist während der Probezeit 2 Wochen; vergl. § 622 Abs. 3 BGB .

Einzelvertraglich kann die Kündigungsfrist jedoch verlängert werden. Unzulässig ist es lediglich, wenn die Kündigungsfrist für den Arbeitnehmer länger als für den Arbeitgeber vereinbart ist.

Da Sie laut Arbeitsvertrag eine Küdigungsfrist von 1 Monat zum Monatsende haben, ist diese Frist für Sie bindend. D. h., der nächstmögliche Kündigungstermin ist zum 31.07.2008.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1206)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79815 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gute beratung, schnelle Antwort. Den Stress bei uns schon wieder etwas weniger jetzt. ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Die Antwort geht auf einen wichtigen Aspekt nicht ein: wie macht man der Versicherung einen Kasko-Schaden plausibel, wenn keine polizeiliche Unfallaufnahme (Schaden an Leitplanke?) stattgefunden hat? Aufgrund einer Selbstanzeige ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Mack, herzlichen Dank für die kompetente und schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER