Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung während Kurzarbeit und weitere Gehaltszahlung


28.02.2006 09:22 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Ich war seit 24.10.05 als Angestellter beschäftigt, wegen schlechter Auftragslage war ich seit 17.01.06 in Kurzarbeit und habe am 24.02.06 während andauernder Kurzarbeit die ordentliche Kündigung mit Frist bis 31.03.06 erhalten.

FRAGE:
Muss mir ab Kündigungsdatum das reguläre Gehalt gezahlt werden, oder darf weiter Kurzarbeitergeld gezahlt werden.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Morgen,

mit dem Ausspruch der Kündigung ist eine Voraussetzung für den brechtigten Bezug von Kurzarbeitergeld entfallen. Nach § 172 SGB III ist persönliche Voraussetzung für die Zahlung von Kurzarbeitergeld, dass das Arbeitsverhältnis nicht gekündigt oder durch Aufhebungsvertrag aufgelöst ist. Dies bedeutet, dass Sie ab Zeitpunkt des Zuganges der Kündigung keinen Anspruch mehr auf Kurzarbeitergeld haben.

Mit dieser Regelung soll gerade verhindert werden, dass der Arbeitgeber sich durch das Kurzarbeitergeld entlastet, dennoch aber betriebsbedingte Kündigungen ausspricht.

Dementsprechend haben Sie ab Zugang der Kündigung wiederum Anspruch gegen Ihren Arbeitgeber auf Zahlung des regulären Gehaltes. Diesen sollten Sie zur Wahrung etwaiger Ausschlussfristen aus dem Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag gegenüber dem Arbeitgeber unverzüglich schriftlich geltend machen und beziffern.

Ich hoffe, Ihnen weiter geholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht

Esenser Str. 19
26603 Aurich
Tel. 04941-605347
Fax 04941-605348
email: info@fachanwalt-aurich.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER