Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung trotz eingetragenes Wohnrecht

23. März 2020 09:51 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Guten Morgen,

ich habe ein zwei Fragen bezüglich Kündigungsrecht (trotz im Grundbuch eingetragenes Wohnrechst)
Ich habe ein Haus gekauft, der Vorbesitzer hat ein eingetragenes Wohnrecht, und bewohnt seine alte Wohnung.
Zur Zeit zahlt er nur Nebenkosten, ab nächstes Jahr wird ein Mietvertag aufgesetzt.
Hab ich das Recht, das Wohnrecht zu kündigen ( auch die Löschung aus dem Grundbuch) wenn er die Miete nicht zahlt? Wenn er seine Wohnung nachhaltig unbewohnbar macht ?Wie kann ich das Mietrecht streichen lassen?
Durch unsachgemäßes Lüften ,und das verwahrlosen der Wohnung besteht die Gefahr der Schimmelbildung. Er bewohnt seine alte Wohnung ,bin ich Verpflichtet ,wenn er Miete zahlt ,
seine Wohnung zu Renovieren?

23. März 2020 | 12:06

Antwort

von


(314)
Bosestraße 9
08056 Zwickau
Tel: 0375/35313120
Web: http://www.ra-lars-winkler.de
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,


Lassen Sie mich Ihre Anfrage wie folgt beantworten:

Ein im Grundbuch eingetragenes Wohnrecht als solches ist grundsätzlich nicht kündbar. Ein Recht zur Kündigung bzw. zur Löschung des Wohnrechts kann sich aber aus dem notariellen Kaufvertrag ergeben. Hier kommt es darauf an, was im Vertrag vereinbart wurde.

Nach Ihren Angaben gehe ich eher davon aus, dass der Verkäufer bis zum Schluss diesen Jahres befristet ein im Grundbuch eingetragenes Wohnrecht hat und dass er dann ab Beginn kommenden Jahres als Mieter weiter in der Wohnung bleiben soll.

Wenn der Verkäufer nur noch als Mieter in der Wohnung bleibt, dann kann man ihm bei einem Mietvertrag auch kündigen. Möglich ist die Kündigung, sobald der Rückstand 2 Monatskaltmieten übersteigt. Falls der Verkäufer aber zusätzlich zu dem Mietvertrag auch noch ein eingetragenes Wohnrecht hat, dann könnte man ihn wegen dieses Wohnrechts bei einem Mietrückstand nicht aus der Wohnung bekommen. Das im Grundbuch eingetragene Wohnrecht besteht ja weiter und ist als solches nicht kündbar.

Bei Beschädigungen der Wohnung kommt es ebenso darauf an, ob noch ein Wohnrecht besteht oder nur ein Mietvertrag.Wenn nur ein Mietvertrag besteht, dann könnte man den Mieter wegen einer vorsätzlichen Beschädigung der Mietsache wie zum Beispiel einem nachhaltigen Unbewohnbarmachen fristlos kündigen und dann die Räumung betreiben. Wenn noch einem Grundbuch eingetragenes Wohnrecht besteht, dann wäre auch das nicht ohne weiteres möglich. Hier könnte man den Verkäufer lediglich mit gerichtlicher Hilfe auf Unterlassung in Anspruch nehmen.

Eine Pflicht zur Renovierung besteht im Mietrecht für den Vermieter nur dann, wenn dies im Mietvertrag so vereinbart wurde. Bei einem Wohnrecht hat der Wohnrechtsinhaber dafür zu sorgen, dass diese erhalten wird. Renovierungen wären also grundsätzlich seine Sache und nicht die des Eigentümers. Auch hier könnte aber im notariellen Kaufvertrag etwas anderes vereinbart worden sein.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Lars Winkler

ANTWORT VON

(314)

Bosestraße 9
08056 Zwickau
Tel: 0375/35313120
Web: http://www.ra-lars-winkler.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98808 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen. Keine Frage ist offen geblieben. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Immer für mich als Laie verständlich, danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ging sehr schnell und verständlich. ...
FRAGESTELLER