Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung noch in der Probezeit?

22.09.2013 12:17 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


Zusammenfassung: Eine arbeitsrechtliche Kündigung während der Probezeit bedarf keiner Begründung.

Sehr geehrte Damen und Herren.

Ich habe lt. Arbeitsvertrag meine Anstellung als Konstrukteur zum 15.03.2013 begonnen. Darin wurde eine Probezeit von 6 Monaten vereinbart. Die betriebsbedingte Kündigung zum 30.09.2013 habe ich am Freitag dem 13.09.2013 erhalten.

Weil nach meiner Meinung nicht mehr die Probezeit gekündigt wurde (bis 15.09.2013), sondern regulär, ist nach meiner Meinung die Kündigung nur zum 31.12.2013 möglich. Ich bitte daher um eine zeitnahe, rechtsverbindliche, Stellungnahme.

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


Da während der Probezeit ohne jegliche Angabe eines Grundes gekündigt werden kann, ist die Kündigung rechtmäßig. Daß als Begründung betriebliche Gründe genannt sind, ist unschädlich und ändert damit an der Wirksamkeit der Kündigung nichts.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Raab, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67941 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke, Herr RA Schröter, für die verständliche Erklärung meines Sachverhaltes. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Antwort, auch auf die Rückfrage. Problem wurde geklärt, jetzt fühlt man sich schon gleich besser gewappnet gegen ggf. unberechtigt eintreffende Forderungen :) ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Bin top zufrieden. Auch bei einer dritten Nachfrage per E-Mail wurde meine Frage abschließend beantwortet. Gerne jederzeit wieder. ...
FRAGESTELLER