Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung in der Probezeit / Sperrfrist vom Arbeitsamt?

| 06.11.2012 17:08 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Arbeitsvertrag vom 18.07.2011 bis 30.09.2012 selbst gekündigt, wegen neuem Job mit besserem Verdienst.

Arbeitsvertrag vom 01.10.12 bis 19.11.2012 - Kündigung vom Arbeitgeber fristgerecht innerhalb der Probezeit (Kündigungsfrist 2 Wochen).

Wie lange kann die Sperrfrist vom Arbeitsamt sein (minimal bzw. maximal)?

Wie kann die Sperrfrist umgangen werden?

Vielen Dank im voraus

Guten Tag,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Grundlage der von Ihnen dazu mitgeteilten Informationen folgt beantworten:

Die eigene Kündigung des bis zum 30.09.2012 laufenden Arbeitsvertrages ist unschädlich, da sie keine Arbeitslosigkeit ausgelöst hat, weil unmittelbar ab 01.10.2012 ein neues Arbeitsverhältnis begonnen worden ist.


Da der Arbeitgeber innerhalb der Probezeit fristgerecht gekündigt hat, und nicht außerordentlich, wird ebenfalls keine Sperrfrist verhängt.

Eine Sperrfrist wird nur verhängt, wenn ein arbeitsvertragswidriges Verhalten Ihrerseits vorgelegen hat. Das ist nicht der Fall.

Die Gründe, unter denen eine Sperrfrist verhängt werden kann, sowie die Dauer der Sperrfrist ergeben sich aus § 144 SGB III.


Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 06.11.2012 | 17:32

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

FRAGESTELLER 06.11.2012 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70852 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle Antwort, kompetent und hilfreich. Vielen lieben Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte nie gedacht, auf dieser Seite eine so kompetente Beratung bekommen zu können. Herr Lembcke geht sehr ins Detail und geht auf alle Fragen ein. Jederzeit wieder und vielen Dank nochmal! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mein Recherchen bestätigt und wurde schnell, freundlich, sachlich und kompetent übermittelt. Sollte es erforderlich sein, melde ich mich in jedem Fall wieder! ...
FRAGESTELLER