Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung der mtl. Betriebsrente bei Kirchenaustritt?

| 25.06.2019 15:58 |
Preis: 30,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Simone Sperling


Zusammenfassung: Betriebsrente bei Kirchenaustritt

Guten Tag,
ich war bis zum 31.12.2017 fast 20 Jahre lang als Angestellte in Teilzeit in einer Bücherei mit katholischem Träger beschäftigt. Das Arbeitsverhältnis ist beendet. Ich erhalte von meinem ehemaligen Arbeitgeber eine ganz kleine monatliche Betriebsrente. Meine Frage: Kann mir die Zahlung der regelmäßigen monatlichen Betriebsrente verweigert werden, wenn ich aus der Kirche austrete?
Mit freundlichen Grüßen
Melina Stuckmann


Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn sie aus der Kirche austreten sollten, darf die Betriebsrente nicht gekürzt werden. Denn die Betriebsrente stellt einen Teil ihrer Arbeitsentlohnung dar, die Sie während des Beschäftigungsverhältnisses erworben haben. Somit kann keine rückwirkende Änderung erfolgen. Sollte der Arbeitgeber dennoch eine Weiterzahlung verweigern, verstößt das gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und die Kürzung bzw. vollständiger Einstellung der Zahlung der Betriebsrente ist rechtswidrig. Sie könnten erfolgreich gerichtlich die Weiterzahlung beantragen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit vorzüglicher Hochachtung


Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)

Datenschutz:
https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf

https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/


Bewertung des Fragestellers 25.06.2019 | 21:33

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 25.06.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70134 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich wollte eine grobe und unabhängige Meinung zum ausgestellen Arbeitszeugnis, dass ich erhalten habe. Die Hinweise und Bewertung ist für mich absolut nachvollziehbar. Die Empfehlung keine weiteren rechtlichen Schritte einzugehen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die hervorragende Antwort und Beratung, die in diesem Rahmen möglich ist. Sie war sehr ausführlich, verständlich und prompt. Wäre die Anwältin in meiner Nähe, wäre ich sofort ihre Mandantin. Für alle Bewertungen sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage direkt und verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER