Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung -- Probezeit

18.08.2013 11:04 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Lars Winkler


Zusammenfassung: Während einer vereinbarten Probezeit kann ein Arbeitsverhältnis von beiden Seiten mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Dies gilt auch für befristete Arbeitsverhältnisse, wenn die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung ausdrücklich vereinbart ist.

In meinen Arbeitsvertrag finde ich die Formulierung:
Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von 12Monaten bis zum 14.03.2014. Danach endet das Arbeitsverhältnis wie oben vereinbart,ohne das es einer Kündigung bedarf.

Die ersten sechs Monate des Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. Auch während der Befristung kann das Arbeitsverhältnis ordentlich mit der gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt werden.

Frage:
1. Habe ich die Möglichkeit die verkürzte Kündigungsfrist von 2 Wochen zu nutzen?
2. Meine Einstellung erfolgte am 15.03.2013 an welchen Tag genau enden die 6 Monate meiner Probezeit?

Einsatz editiert am 18.08.2013 11:10:17

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts im Rahmen einer Erstberatung beantworten möchte:


"1. Habe ich die Möglichkeit die verkürzte Kündigungsfrist von 2 Wochen zu nutzen?"

Ja, das können Sie. Gemäß § 622 Abs.3 BGB gilt während einer vereinbarten Probezeit, längstens bis zu sechs Monaten, eine Kündigungsfrist von zwei Wochen. Diese können Sie hier ausnutzen. Für die Frist kommt es übrigens auf das Datum des Zugangs der Kündigung beim Arbeitgeber an. Liegt dieser Zugang noch innerhalb der Probezeit, dann gilt die zweiwöchige Kündigungsfrist.

"2. Meine Einstellung erfolgte am 15.03.2013 an welchen Tag genau enden die 6 Monate meiner Probezeit?"

Gemäß den § 188 Abs.2, 187 Abs.1 BGB endet Ihre Probezeit am 15. September 2013, 24 Uhr.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Lars Winkler, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70508 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kurze, knackige Antwort - vielen Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Wilking hat meine Frage zu 100% beantwortet und auch die Rückfrage noch bearbeitet. Was ich vor allem toll fand, dass dies alles innerhalb von zwei Stunden passierte und jetzt kommt es: An einem Sonntag! Herr Wilking, vielen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Anwalt, jederzeit wieder! ...
FRAGESTELLER