Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung Fitnessstudio-Vertrag

27. Februar 2016 16:07 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich bin seit 1999 ununterbrochen Mitglied in einem Fitnessstudio. Ich möchte meine Mitgliedschaft nun schnellstmöglich durch Kündigung beenden.

In dem sehr knappen Vertrag steht dazu nur: "Dauer der Mitgliedschaft: 6 Monate. Die Mitgliedschaften können bei Einhaltung einer Frist von mindestens einem Monat zum Ablauf der Verträge schriftlich gekündigt werden. Wird eine der Mitgliedschaften nicht oder nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sie sich automatisch um jeweils 6 Monate."

Der Vertrag wurde am 29.04.1999 geschlossen (ist lt. Vertrag zugleich d. Beginn der Mitgliedschaft).

Wenn ich das Kündigungsschreiben herausschicke (Fax + Einwurf-Einschr.): Ich würde heute - oder im Laufe der nächsten Tage - zum Ablauf des 29.04.2016 bzw. hilfsweise zum nächstmöglichen Termin kündigen wollen.

Gehe ich Recht in der Annahme, dass dann der Vertrag am 29.04.2016 endet - oder gilt für mich aufgrund eines Denkfehlers etwa ein anderer Kündigungstermin/andere Kündigungsfristen?

MfG

27. Februar 2016 | 16:33

Antwort

von


(103)
Kaiser-Friedrich-Promenade 31
61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Tel: + 49 (0) 6172 / 265 - 8400
Web: http://www.schilling-rechtsanwalt.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ihre Einschätzung ist richtig. Die Kündigungsfrist beträgt nach richtiger Auslegung des Vertragswortlauts 1 Monat zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit. Sie können also bis zum 29.03.2016 noch fristgemäß zum 29.04.2016 kündigen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Christian Schilling, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

(103)

Kaiser-Friedrich-Promenade 31
61348 Bad Homburg v.d. Höhe
Tel: + 49 (0) 6172 / 265 - 8400
Web: http://www.schilling-rechtsanwalt.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Kaufrecht, Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Verkehrszivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96665 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr RA Neumann bekommt 5 Sterne für alle Bereiche. - Verständlichkeit, ausführliche Kommentare zu Sachverhalte, freundlich, absolut weiterzuempfehlen. ⇉ Erhielt professionelle Rechtsauskunft über Wohnungskaufvertrag, ohne Teilungserklärung ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es war zwar nicht die Antwort, die ich erhofft hatte, aber dennoch präzise und alle Informationen enthalten, gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Schnelle kompetente Antwort, Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER