Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung Fitnesscenter

| 16.05.2011 11:17 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Besteht die Möglichkeit einer fristlosen Kündigung, wenn das Studio die Räumlichkeiten wechselt ohne die Mitglieder schriftlich zu informieren. Ich war einmal in den neuen Räumen, nachdem ich es zufällig über ein anderes Mitglied erfahren hatte.Diese Räumlickeiten sind für mich nicht akzeptabel (alt,in einem Hinterhof, etwas schmuddelig, die sanitären Einrichtungen nicht annehmbar).Ich habe ein Kündigungsschreiben an die mir bekannte alte Adresse geschickt. Das Einschreiben mit Rückschein kam zurück mit dem Vermerk "Firma unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln".Es wurde also scheinbar kein Nachsendeantrag bei der Post gestellt.
Vielen Dank für eine baldige Antwort!

16.05.2011 | 12:40

Antwort

von


(488)
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zunächst bedanke ich mich für Ihre Frage.

Eine „fristlose Kündigung" ist nach § 314 BGB bei einem Dauerschuldverhältniss (um ein solches handelt es sich bei einem Fitness-Vertrag)immer möglich. Nach § 314 Abs. 1 BGB kann jeder Vertragsteil ein Dauerschuldverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist aus wichtigem Grund kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.

Zieht das Fitnessstudio um, müssen Sie das nicht akzeptieren. Der Fall ist nur dann anders zu behandeln, wenn das Ambiente so geblieben ist wie vorher auch und die Entfernung zum neuen Standort sich nur unwesentlich gegenüber dem alten geändert hat. Inwieweit die Entfernung zum neuen Standort hier ausschlaggebend ist, kann ich anhand Ihrer Angaben nicht beurteilen. Jedoch sehe ich allein in dem doch sehr veränderten Ambiente (alt, in einem Hinterhof, etwas schmuddelig, die sanitären Einrichtungen nicht annehmbar) einen Grund dafür, das Ihnen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zugemutet werden kann. Ausschlagebend für den Abschluss eines Fitness–Vertrages ist letztlich immer das Gefallen am Training im Fitnessstudio, das in einer, wenn auch nur etwas schmuddeligen Umgebung in einem Hinterhof mit nicht hinnehmbaren sanitären Anlagen nicht aufgekommen kann. Schließlich haben Sie seinerzeit den Fitness-Vertrag unter dem Eindruck völlig anderer Räumlichkeiten abgeschlossen, sodass insofern auch die Geschäftsgrundlage nicht mehr gegeben ist. Demzufolge besteht meines Erachtens ein Grund zur fristlosen Kündigung des Fitness-Vertrages.

Die Kündigung sollten Sie vor Ort am neuen Standort des Fitness-Studios unter Zeugen abgeben oder ebenfalls unter Zeugen dort in den Briefkasten werfen.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und gestatte mir bei Unklarheit den Verweis auf die Nachfragefunktion.

Mit freundlichem Gruß
Peter Dratwa
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 20.05.2011 | 16:34

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Peter Dratwa »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 20.05.2011
5/5,0

ANTWORT VON

(488)

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Baurecht