Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kratom Bestellung

23.07.2021 17:51 |
Preis: 47,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Kratom unterliegt derzeit weder BtMG noch NpSG, Besitz, Erwerb, Anbau, Handel, Abgabe etc. ist mithin im Moment nicht strafrechtlich relevant

Hallo Ist ist es legal die Pflanze Kratom im Internet zu bestellen? Wenn die Pflanze in Zukunft verboten wird, kann man im Nachhinein noch belangt werden? Hat das evtl Konsequenzen mit der Führerscheinstelle? Haaranalyse, Urinprobe? Dankeschön

23.07.2021 | 23:33

Antwort

von


(233)
Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: http://www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Anfragender,

vielen Dank für Ihre Fragestellung. Diese beantworte ich Ihnen wie folgt:

1. Derzeit ist der Erwerb einer Kratom-Pflanze erlaubt und zieht keine strafrechtlichen Konsequenzen nach sich. Insbesondere unterliegt der Erwerb und auch der Anbau von Kratom momentan nicht den Strafvorschriften des BtMG.

2. Sollte sich die gesetzliche Situation bzgl. Kratom ändern, es beispielsweise in die Anlagen des BtMG oder das NpSG aufgenommen werden, dürfen Sie die Pflanze auch nicht mehr besitzen, diese anbauen etc..

3. Im Falle einer Gesetzesänderung haben Sie auch mit fahrerlaubnisrechtlichen Konsequenzen zu rechnen.
Ich hoffe, Ihnen einen ersten rechtlichen Überblick ermöglicht zu haben, und stehe Ihnen für etwaige Rückfragen zur ursprünglichen Beantwortung Ihrer Frage gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kämpf
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht


Rückfrage vom Fragesteller 24.07.2021 | 12:15

Hallo Herr Kämpf
Dankeschön für die schnelle Antwort.

Verstehe ich das richtig!? Wenn die Pflanze zu einem späteren Zeitpunkt in das BtMG aufgenommen wird! Hat es auch Fahrererlaubnisrechtliche Konsequenzen, selbst wenn die Bestellung zu einem Zeitpunkt geschah als die Pflanze noch legal war!?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 25.07.2021 | 13:14

Sehr geehrter Fragesteller,

ja das haben Sie richtig verstanden. Bei einer entsprehenden Änderung des BtMG oder des NpSG drohen sowohl strafrechtliche als auch fahrerlaubnisrechtliche Konsequenzen. Es kommt nicht auf den Zeitpunkt des Erwerbs der Pflanze an.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kämpf
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht

ANTWORT VON

(233)

Pettenkoferstraße 10a
80336 München
Tel: 089/22843355
Web: http://www.kanzlei-kaempf.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Jugendstrafrecht, Betäubungsmittelrecht, Strafrecht, Verkehrsstrafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90017 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
In der präzisen Beantwortung meiner Frage, wurden sämtliche Einwände und offene Bedenken für mich ausreichend klargelegt. Ich begrüße eine Plattform wie diese, um zügig rechtliche Unsicherheiten auszuschließen; echte Hilfestellung ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute Erklärung, sehr sachlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Trotz umfänglicher Beratung sowie Beantwortung einer langen Rückfrage nur geringer Preis. Alle Antworten sind sehr konkret. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER