Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankschreibung /neuen minijobvertrag eingehen

7. März 2017 21:25 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Zusammenfassung:

Arbeit bei einem neuen Arbeitgeber trotz Krankschreibung.

Hallo ,
kurze Frage :
ich habe meine Ausbildung per Aufhebungsvertrag zum 15.03.17 beendet. Derzeit bis 31.03.17 auch Krankgeschrieben.
Darf ich einen neuen 450 euro Job anfangen , wo die Zeitarbeitsstunden in der regulären Zeit liegt, wo ich eig. In der Ausbildungsstätte arbeiten müsste.
Beruflich gesehen sind es 2 komplett verschiedene Jobs.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie dürfen während der Kündigungsfrist, also bis zum 15.3. generell nicht für einen neuen AG arbeiten, weil eine Konkurrenztätigkeit nicht zulässig ist. Wenn der 450 € Job nur einen Nebentätigkeit ist wäre die Tätigkeit außerhalb der regulären Arbeitszeit zulässig. Solange Sie aber arbeitsunfähig erkrankt sind, dürften Sie nicht arbeiten auch nicht in der Nebentätigkeit. Arbeitsunfähig ist man generell und nicht nur für eine bestimmte Tätigkeit. Wenn Sie trotz Krankschreibung den neuen Job antreten riskieren Sie die fristlose Kündigung. Ob sich praktisch jemand daran stört ist natürlich eine andere Frage. Nach dem 15.3. können Sie Ihre Krankschreibung vorzeitig beenden, dies ist immer möglich.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Oliver Wöhler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und Familienrecht

FRAGESTELLER 24. September 2022 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96535 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das eigentliche Problem der Fragestellung sofort erkannt. Verständlich und präzise die Frage beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles perfekt. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top, Schnell Verständlich und Hilfreich ...
FRAGESTELLER