Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankenversicherung rückwirkend Mitgliedschaft wieder hergestellt

vor 10 Jahren endete meine Krankenversicherung bei der DAK nachdem ich nach Irland ausgewandert bin. Nun wollte ich für meinen hiesigen status hier in Irland ein Formular geschickt bekommen. Daraufhin haben sie ohne mein Einverständnis und mich überhaupt zu fragen innerhalb von einem Tag die Mitgliedschaft bei der DAK-Gesundheit unter Berücksichtigung der Verjährungsfris­ten rückwirkend ab dem 01.01.2014 wieder hergestellt.
ist das überhaupt zulässig und wieso ab 2014 da ich ja schon ab 2006 kein Mitglied mehr bin.
Ich möchte natürlich NICHT das meine Mitgliedsschaft wieder hergestellt wird, da ich ja sonst alle Beiträge nachzahlen müsste.

30.03.2019 | 16:35

Antwort

von


(209)
Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Vorgehensweise ist unzulässig, da Sie gar nicht mehr gesetzlich versicherungspflichtig sind.

Weisen Sie in einem Einspruchsschreiben bei Ihrer Krankenversicherung auf folgendes hin:

Die gesetzliche Versicherungspflicht ist zunächst in § 5 SGB V geregelt.

Nach § 190 Abs. 13 Nr. 2 SGB V endet diese Mitgliedschaft aber auch dann, wenn neben der Wohnsitzverlagerung der gewöhnliche Aufenthalt ins Ausland verlagert wird. Dabei wird in der Regel auf eine Zeit abgestellt, die 180 Tage überschreiten soll. Das ist bei Ihnen wohl unstreitig in beiden Fallalternativen der Fall.

Mit freundlichen Grüssen

Fricke
RA


ANTWORT VON

(209)

Schevenstr. 1 a
01326 Dresden & Köln
Tel: 0351 65 888 350
Web: http://www.kanzleifricke.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89377 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich und zuverlässig und kompetent. Zeitnahe und auch ausführliche Antworten, die mir sehr weitergeholfen haben. Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER