Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankenversicherung nach Umzug nach Deutschland

17.01.2021 21:06 |
Preis: 55,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Ich bin Italiener, schon 50 Jahre in Frankreich angemeldet, und habe hier meine Krankenversicherung. Da ich in der Rente bin, muss ich für diese Versicherung nichts bezahlen.

Ich habe vor, nach Deutschland umzuziehen.

Sollte ich dort einer deutschen Krankenversicherung unterschreiben?
Ich weiß, es gibt private und gesetzliche Krankenversicherungen. Ich vermute, für eine Private KV müssen alle bezahlen. Aber soll ein Rentner auch für eine gesetzliche KV einen Beitrag bezahlen?

Wie viel Zeit nach der Anmeldung muss man ein deutsche KV haben?

Danke.
19.01.2021 | 08:50

Antwort

von


(22)
Oberer Stadtplatz 10
94469 Deggendorf
Tel: 015221753503
Web: http://www.kanzleimeixner.com
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihren Angaben zufolge sind Sie derzeit als Rentner in Frankreich krankenversichert. Da Sie Ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt seit nunmehr 50 Jahren in Frankreich haben, gehe ich davon aus, dass Sie dort beruflich tätig waren und Ihre Rente aus Frankreich beziehen.

In Deutschland gilt seit 2007 eine allgemeine Versicherungspflicht. Bei einem Umzug nach Deutschland müssen Sie sich dennoch nicht bei einer deutschen Krankenversicherung pflichtversichern. Denn als Rentner eines anderen EU-Landes bleiben Sie bei einer Verlegung Ihres Wohnsitzes von diesem EU-Land nach Deutschland grundsätzlich in dem Land pflichtversichert, aus welchem Sie aufgrund Ihrer dortigen früheren Berufstätigkeit Ihre Rentenzahlungen beziehen. Sie bleiben also auch bei Wohnsitzverlegung nach Deutschland Mitglied der französischen Krankenkasse.

Zu beachten ist dabei Folgendes: Vor Ihrem Umzug nach Deutschland fordern Sie in Frankreich als dem Land, aus welchem Sie Ihre Rente beziehen, das E-Formular E 121 (Bescheinigung über die Eintragung der Rentenberechtigten oder ihrer Familienangehörigen und die Führung der Verzeichnisse) an. Nach Ihrem Antrag erhalten Sie von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zwei von dieser und der entsprechenden Rentenkasse ausgefüllte Formulare zurück. Diese Formulare legen Sie sodann einer deutschen (gesetzlichen) Krankenversicherung vor. Die deutsche Krankenversicherung trägt sodann Sie und ggf. Ihre mitversicherten Familienangehörigen ein, stellt in der Folge ihre (Sach-)Leistungen zur Verfügung und rechnet diese mit der französischen Krankenversicherung ab. Sollte aus irgendwelchen Gründen keine Eintragung erfolgen, wird die Kasse Ihnen die Gründe mitteilen.

Eine Meldepflicht bei der örtlich zuständigen Meldebehörde besteht dann, wenn Sie sich länger als drei Monate in Deutschland aufhalten. Diese dreimonatige Frist gilt auch für die (aller Wahrscheinlichkeit nach nicht erforderliche) Eintragung bei einer deutschen Krankenversicherung. Da in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht gilt, würden Sie im Falle einer Nichteintragung in einer deutschen Krankenkasse rückwirkend die Beiträge bezahlen müssen.

Ich hoffe, Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen selbstverständlich jederzeit gerne über die Rückfragefunktion zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Victoria Meixner, LL.M.
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(22)

Oberer Stadtplatz 10
94469 Deggendorf
Tel: 015221753503
Web: http://www.kanzleimeixner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Europarecht, Vertragsrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80374 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, ausführliche und verständliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zu meiner Zufriedenheit beantwortet! Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte niemals gedacht, dass sich ein Anwalt hier so viel Zeit nimmt und dann auch noch so ausführlich und detailliert Fragen beantwortet. Top! ...
FRAGESTELLER