Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krankenkassenpflicht ?

| 18.04.2021 18:32 |
Preis: 40,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Guten Tag, ich kehre nach 10 Jahren mit 68 Jahren nach Deutschland zurueck und frage mich ob ich krankenkassenpflichtig bin und was das monatlich kostet ?

Einsatz editiert am 19.04.2021 20:23:31
19.04.2021 | 20:34

Antwort

von


(306)
Alte Schmelze 16
65201 Wiesbaden
Tel: 0611-13753371
Web: http://deutschland-schulden.de
E-Mail:

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

grundsätzlich gilt, dass wer aus dem Ausland nach Deutschland zurückkehrt sich hier dann krankenversichern muss, entweder gesetzlich oder privat. Im Zweifel muss Sie dann die Krankenversicherung aufnehmen, in welcher Sie zuletzt versichert waren. Dies ergibt sich aus § 5 Absatz 1 Nr. 13 SGB V.

Zitat:
§ 5 SGB V Versicherungspflicht
(1) Versicherungspflichtig sind
1.Arbeiter, Angestellte und zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigte, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind,
2.....()
12....
13. Personen, die keinen anderweitigen Anspruch auf Absicherung im Krankheitsfall haben und
a) zuletzt gesetzlich krankenversichert waren oder
b) bisher nicht gesetzlich oder privat
krankenversichert waren, es sei denn, dass sie zu den in Absatz 5 oder den in § 6 Abs. 1 oder 2 genannten Personen gehören oder bei Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit im Inland gehört hätten.
(2) ......


Als Rentner/in müssen Sie mit einem Beitrag von 14,6 % rechnen, falls Sie noch andere Einnahmen erzielen kommt es auf die Gesamtlage an, ob diese bei den Beiträgen berücksichtigt werden oder nicht, die Berechnung kann dann relativ kompliziert sein. Falls Sie eine gesetzliche Rente aus Deutschland beziehen erhalten Sie zudem in der Regel einen Zuschuss in Höhe des hälftigen Beitrags.

Ich hoffe damit Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Mit freundlichen Grüßen,
RA Fabian Fricke


Bewertung des Fragestellers 21.04.2021 | 02:00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Antwort war in Ordnung. Ich bestaetige meine Zufriedenheit !"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Fabian Fricke »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 21.04.2021
4,2/5,0

Die Antwort war in Ordnung. Ich bestaetige meine Zufriedenheit !


ANTWORT VON

(306)

Alte Schmelze 16
65201 Wiesbaden
Tel: 0611-13753371
Web: http://deutschland-schulden.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Insolvenzrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Erbrecht, Immobilienrecht