Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Krank während Urlaub

10.08.2017 08:49 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


12:22
Arbeitgeber hat zum Ablauf der Probezeit gekündigt.
Ich bin krank und habe drei Wochen Resturlaub. Besteht Anspruch auf Auszahlung des Resturlaubs?

Ein neues Arbeitsverhältnis beginnt erst zum 18. des auf den Kündigungszeitpunkt folgenden Monats. Besteht in dieser Zeit Krankenversicherungsschutz?

Danke
10.08.2017 | 09:15

Antwort

von


(450)
Engerstraße 16
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: http://www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sofern der Urlaub aufgrund Ihrer Erkrankung nicht bis zum Ende genommen werden kann wandelt sich dieser um in einen Urlaubsabgeltungsanspruch. Das bedeutet, dass Ihr Arbeitgeber den Urlaub am Ende des Arbeitsverhältnisses mit der letzten Lohnabrechnung auszahlen muss.

Für die Zeit nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis zur Begründung des neuen Arbeitsverhältnisses müssen Sie sich arbeitssuchend melden und sind dann über die Agentur für Arbeit krankenversichert.

Sollte von der Agentur für Arbeit eine Sperrzeit verhängt werden, müssten Sie sich für die Zwischenzeit selbst versichern.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

R.Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht


Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M.
Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rückfrage vom Fragesteller 10.08.2017 | 10:49

Sehr geehrter Antwortgeber,

ist die "Arbeitssuchend-Meldung" ausreichend, damit die Krankenversicherung von der Agentur für Arbeit übernommen wird?
Ich habe zuvor im europäischen Ausland gearbeitet und weiß nicht, ob Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht.

Nachträglich vielen Dank für Ihre Antwort.

MfG
Der Fragesteller

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 10.08.2017 | 12:22

Sehr geehrter Fragesteller,

Nein, das reine "Arbeitssuchendmelden" führt nicht zur Krankenversicherung.

Wie von Ihnen richtig erkannt, müssten Sie auch einen Anspruch haben. Sofern Sie keinen Anspruch haben, müssen Sie sich leider für die Zwischenzeit selber versichern.

Mit freundlichen Grüßen

R.Hauser, LL.M.
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

ANTWORT VON

(450)

Engerstraße 16
47906 Kempen
Tel: 02152/8943380
Web: http://www.hauser-rechtsanwaelte.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Versicherungsrecht, Strafrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, Sozialversicherungsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80325 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr verständliche Antwort. Nachfrage auch schnell und ausführlich beantwortet.2 ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Antwort war kurz und prägnant und präzise. Mehr wollte ich nicht haben und bin mit dem Ergebnis überaus zufrieden! Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen Gerlinde Jähring alias ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung ...
FRAGESTELLER