Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kostenvoranschlag Heizung Hausverwaltung

| 01.02.2017 10:44 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Michael Böhler


Guten Tag,

darf ich als Eigentümer in einer eher kleinen Wohnanlage, ohne Vorabinformation der HV, einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für eine neue Heizung einholen?

Hintergrund ist, dass Jahr für Jahr der Einbau einer neuen Heizungsanlage verschoben wird, da die Höhe der Kosten nicht abschätzbar sei und man überlegt ein Planungsbüro einzuschalten. Ich möchte zur nächsten EV zumindest für mich eine Kostenschätzung haben.

Freundliche Grüße

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Schilderung summarisch gerne wie folgt beantworte:

Es spricht rechtlich nichts dagegen, dass Sie einen entsprechenden Kostenvoranschlag einholen. Allein dessen Kosten müssen Sie selbst tragen, da ja kein entsprechender Beschluss der Eigentümer vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Böhler
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 01.02.2017 | 11:39

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank. Kurz und knapp - völlig ausreichend."
Stellungnahme vom Anwalt:
Jetzt Frage stellen