Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kostenvoranschlag


01.07.2005 22:05 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben uns zwecks Renovierung unserer Wohnung einen Kostenvoranschlag zukommen lassen. Auf ihm sind alle Leistungen bzgl. der Malerarbeiten aufgeführt. Am Ende ist ein Preis von 1800,00 Euro für alle Leistungen angegeben. Gleichzeitig steht darunter der Hinweis, dass eventuelle Mehrarbeiten extra in Rechnung gestellt werden können, sollte die veranschlagte Zeit bzw. der Materialaufwand doch höher ausfallen. Ist unser Kostenvoranschlag auf die genannte Summe gültig bzw. inwieweit ist der Maler berechtigt, über den Preis heraus weitere Stunden in Rechnung zu stellen (oder für einen eventuell fehlkalkulierten Materialaufwand)? Ist er nicht an den Kostenvoranschlag gebunden?

Vielen Dank für Ihre Informationen.
Mit freundlichen Grüßen
01.07.2005 | 22:17

Antwort

von


141 Bewertungen
Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
Sehr geehrter Ratsuchender,

zunächst vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich ist die vom Handwerker gewählte Formulierung in Ordnung. Die 1.800,-€ dienen hierbei als Richtwert für den endgültigen Endreis. In diesem Zusammenhang ist von Ihnen jedoch folgendes zu beachten:

Weicht der Endpreis um 10 bis 15 Prozent ab, so wird dies von der Rechtsprechung als zulässig angesehen. Sie müssten dann den erhöhten Preis zahlen.

Bei größeren Abweichungen muss Ihnen der Handwerker allerdings rechtzeitig mitteilen, dass die Abschlussrechnung den Kostenvoranschlag wesentlich übersteigt. Sie können dann der Erhöhung zustimmen oder vom Vetrag zurücktreten, um einen neuen Unternehmer zu beauftragen.


Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Alexander Glatzel
Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

141 Bewertungen

Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: www.glatzel-partner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Handelsvertreterrecht, Verkehrsrecht, Wirtschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER