Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.309
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kostenübernahme Krankenkasse


16.04.2018 13:19 |
Preis: 45,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei meiner Frau ist eine Wurzelbehandlung zahnärztlich angeraten, die sie laut Zahnarzt selbst zahlen müsste.
Wie kann ich prüfen, ob diese Behandlung tatsächlich keine Kassenleistung ist ?
Anmerkung: Die Zahnwurzel ist bei dem betreffenden Zahn gekrümmt....allerdings treffen die weiteren Kriterien der Krankenkassen zu.

LG
H. Mehring
16.04.2018 | 14:04

Antwort

von


1847 Bewertungen
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,


die Grundlagen für eine Kostenübernahme finden Sie in der sogannten

Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses für eine ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche vertragszahnärztliche Versorgung.


In dieser Richtlinie ist unter anderem auch die Wuzelbehandlung genannt.

Sie führen aus, dass die Kriterien für eine Kostenübernahme gegeben sind. Dazu zählt auch unter anderem die Tatsache, dass der Zahn erhalten bleiben kann.

Das eigentliche Problem ist die gekrümmte Zahnwurzel. Tatsächlich kann dieses zu einem Mehraufwand und besonderen Behandlungserfordernissen führen.

Sie sollten unbedingt mit der Krankenkasse das Gespräch suchen. Dazu lassen Sie sich auch von dem Zahlarzt Unterlagen zur Verfügung stellen, damit der Sachbearbeiter bei der Krankenkasse darüber informiert ist, wie die Behandlung erfolgen soll.


Erst wenn dort eine begründete Stellungnahme vorliegt, kann konkret geprüft werden, ob tatsächlich Eigenanteile zu entrichten sind.


MIt freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich öfters auch noch um rechtliche Belange kümmern? Das fällt schwer. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

1847 Bewertungen

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61906 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rasche und kompetente Auskunft, gerne wieder ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr zu empfehlen, jederzeit gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Rechtsanwalt Rokahr hat mir meine Frage und auch meine Nachfrage in einer sehr freundlichen, kompetenten und verständlichen Weise beantwortet. Wenn ich noch einmal ein Anliegen ... ...
FRAGESTELLER