Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kosten bei Klagerücknahme/Erledigung

15.05.2008 19:00 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von


20:15

Mein Anwalt ist in Urlaub. Von daher die Frage in diesem Forum. Ich klage auf 460 Euro. Klage ist eingereicht, Termin für HV ist in 2 Wochen, der Beklagte und seine Frau wollen nun alle möglichen Zeugen laden lassen, obwohl die Angelegenheit rechtlich sehr einfach aussieht und wohl zu meinen Gunsten entschieden werden würde. Ich möchte aber nicht diesen Zeugenauflauf (zwei gut verdienene selbständige Kollegen von mir, die keine Lust auf Gericht zu Zeugenentschädigungsgebühren haben) und will die Klage zurücknehmen. Was kostet mich das? Insgesamt, also mein Anwalt und die Gegenseite? Bislang gibt es nur Schriftverkehr.

15.05.2008 | 19:59

Antwort

von


(452)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender!

Vielen Dank für Ihre Anfrage,die ich aufgrund Ihrer Angaben wie folgt beantworten möchte.

Bei Rücknahme der Klage trägt zunächst jede Partei selbst ihre Kosten.
Sie müssen jedoch damit rechnen, dass der Beklagte durch einen Antrag erwirkt, dass ein Beschluss ergeht, nachdem Sie als Kläger alle Kosten zu tragen haben.
Dann müßten Sie die Kosten beider Anwälte und die Gerichtskosten tragen.
Diese Gerichtskosten werden bei Klagerücknahme im Zivilstreit zumeist ermäßigt, wenn die Klagerücknahme vor dem Schluss der mündlichen Verhandlung erklärt wird.
Da hier noch keine mdl. Verhandlung stattgefunden hat, ist eine Absenkung bis zu 1/3 möglich.

Dies würde bei einem Streitwert von 460,00€ bedeuten:
Kosten je Rechtsanwalt: 83,54 € inkl. MwSt.,
Gerichtskosten: 105,00 € zzgl. Auslagen, abgesenkt bis zu 1/3;
eine genauere Angabe hinsichtlich der Gerichtskosten ist hier nicht möglich, da der genaue Minderungsbetrag nur vom Gericht zu benennen ist.

Ich hoffe, Ihre Fragen zunächst beantwortet zu haben.

Bitte beachten Sie, dass die Beantwortung der Frage auf Ihren Angaben beruht. Durch Hinzufügen oder Weglassen von Informationen kann sich die rechtliche Bewertung ändern.
Dieses Forum ist nicht geeignet, eine umfassende Beratung durch einen Rechtsanwalt zu ersetzen, sondern soll nur eine erste juristische Tendenz aufzeigen.

Bei Rückfragen nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion auf dieser Seite.

Sollten Sie eine Interessenvertretung aus dem Bereich von frag-einen-Anwalt.de heraus wünschen, so kontaktieren Sie mich bitte unter der angegebenen e-mail-Adresse.
Gerne bin ich Ihnen im Rahmen der Mandatserteilung behilflich.


Mit freundlichem Gruß,

Rechtsanwältin Wibke Schöpper.


E-Mail: kanzlei-schoepper@alice-dsl.net



Rechtsanwältin Wibke Türk

Rückfrage vom Fragesteller 15.05.2008 | 20:02

Sehr geehrte Frau Anwältin, vielen Dank für die schnelle Beantwortung. Muss ich einen Grund für die Rücknahme angeben oder kann ich grundlos dies tun?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 15.05.2008 | 20:15

Die Rücknahme ist durch Einreichung eines Schriftsatzes gegenüber dem Gericht zu erklären gem. § 269 II 1 ZPO .
Sie kann auch zu Beginn der mdl. Verhandlung erklärt werden.
Einen Grund für die Rücknahme müssen Sie nicht nennen.

Ich hoffe, Ihre Fragen beantwortet zu haben.

Mit freundlichem Gruß,

Rechtsanwältin Wibke Schöpper

ANTWORT VON

(452)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89181 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Rechtsanwältin hat meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Es war für mich sehr verständlich. Die Antwort hat mir wirklich sehr geholfen. Ich empfehle die Rechtsanwältin definitiv weiter. Vielen Dank an die Anwältin. Freundliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Anfrage wurde klar und verständlich beantwortet. Auch weitere Schritte wurden aufgezeigt. Das hat mir sehr weiter geholfen. Kann man nur weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frage und Rückfrage wurden sehr schnell und ausreichend detailliert beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER