Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kooperation zwischen Praxis für Physiotherapie und Sanitätshaus


17.12.2015 17:54 |
Preis: ***,00 € |

Medizinrecht


Zusammenfassung: Zur Präqualifizierung eines Physiotherapeuten im Rahmen der Hilfsmittelversorgung. Anforderungen an dich "Fachliche Leitung".


Der Inhaber einer Physiotherapiepraxis darf in der eigenen Praxis Hilfsmittel verordnen.

Dazu liegt eine Gewerbeanmeldung für den Einzelhandel mit medizinischen und orthopädischen Hilfsmitteln vor.

Die Physiotherapiepraxis hat das Verfahren zur Präqualifizierung von Leistungserbringern im Hilfsmittelbereich durchlaufen und wurde zum „Verkauf" von Bandagen und Komperessionsstrümpfen zugelassen.

Für bestimmte Waren wie besipielsweise Orthesen hat die Physiotherapiepraxis keine Zulassung. Für den Erhalt der Zulassung ist die Beschäftigung eines Orthopädietechnikermeisters erforderlich.

1. Darf man einen Orthopädietechnikermeister einstellen, um die Zulassung zu bekommen? Darf die Anstellung auch in Teilzeit erfolgen?

2. Darf die Physiotherapiepraxis einen KooperationsVertrag mit einem Sanitätshaus schließen, das einen Orthopädiemeister oder Techniker für 15 Stunden die Woche in die Physiotherapiepraxis schickt?


Einsatz editiert am 18.12.2015 00:52:13

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grundlage der mir vorliegenden Informationen beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

1. Sie müssen die Qualifikation nicht selbst erwerben. Es ist zulässig, sich weiteren Personals zu bedienen.

2. Die Anstellung in Teilzeit ist insofern problematisch, als dass der Orthopädiemeister zwar nicht ständig vor Ort sein muss, er muss aber für die üblichen Betriebszeiten (des Physiotherapeuten) jederzeit erreichbar sein.

Teilzeiteinstellungen sind daher nur dann zulässig, wenn mehrere Meister eingestellt werden, deren Erreichbarkeit aber kumulativ dazu führen muss, dass wenigstens einer während der üblichen Betriebszeiten erreichbar ist. Im Rahmen der Präqualifizierung werden dafür Selbstverpflichtungserklärungen des (namentlich zu benennden) Orthopädiemeisters erforderlich.

Etwas anderes gilt übrigens, wenn sich aus berufsrechtlichen Regelungen ergibt, dass der Orthopädietechnikmeister ständig vor Ort sein muss, da berufsrechtliche Regelungen Vorrang vor dem (hier einschlägigen) Leistungserbringungsrecht haben.

Dass eine Anwesenheitspflicht im Betrieb für Orthopädiemeister berufsrechtlich besteht wäre mir unbekannt. Soweit ich das prüfen konnte, bin ich nicht auf eine solche gestoßen. Zur weiteren Abklärung könnten SIe sich sicherlich an die Handwerskammer wenden.

Sollte eine solche bestehen wäe von einer ständigen Anwesenheitspflicht und dem Erfordernis einer vollen Einstellung auszugehen.

3. Grundsätzlich steht dem Abschluss eines Kooperationsvertrages mit einem Sanitätshaus nichts entgegen. Die oben beschriebenen Anforderungen sind dennoch zu erfüllen.

Bei berufsrechtlicher vorgeschriebener Anwesenheitspflicht ist auch in diesem Zusammenhang zu beachten, dass der Meister nicht gleichzeitig fachlicher Leiter einer anderen Betriebsstätte sein kann, es sei denn die Handwerkskammer genehmigt das.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER